DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR in München

Dirty Dancing ist Kult! Seit 2004 begeistert auch die Bühnenversion, die ebenfalls von Drehbuchautorin Eleanor Bergstein stammt, das Publikum weltweit. Nun kommt die erfolgreiche Neuinszenierung der Bühnenshow DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR nach München. Insgesamt 22-mal ist die weltberühmte Love-Story von 26. November bis 15. Dezember 2014 in der Eventlocation „Kleine Olympiahalle“ zu sehen.

So dürfen sich die Münchner auf Emotionen pur freuen, wenn die schüchterne Frances „Baby“ Houseman und der aufregende Tanzlehrer und Showtänzer Johnny Castle gemeinsam mit den Gästen der Ferienressorts Kellerman ́s und den Besuchern der Kleinen Olympiahalle ihren ersten Tanz, ihre erste Liebe – kurz – die beste Zeit ihres Lebens erleben. Gleich ob frisch verliebte Pärchen, Freundinnen seit Kindertagen, die in Erinnerung schwelgen wollen, oder Mütter und Töchter – DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR verzaubert alle Münchnerinnen und Münchner gleichermaßen.

DIRTY_DANCING_-_Show_-JHAU3751_18x13

Die letzten Vorbereitungen für das Gastspiel in der Landeshauptstadt laufen auf Hochtouren: 140 Paar Schuhe müssen geputzt werden, 61 Petticoats ausgebessert und 170 Kleider gewaschen werden. Insgesamt kümmern sich die Abteilungen Maske und Kostüm um über 2.000 Kostümteile sowie 42 handgeknüpfte Perücken, die in der Show zum Einsatz kommen. 55 Helfer sind nötig um das Equipment in zehn Lastwägen zu verstauen. Hinzu kommt das Gepäck der Bühnenbildner, die ein „ganzes Theater“ inklusive 16 bewegten kontrollierten Achsen, die Schnürboden und Untermaschinerie ersetzen, transportieren. Aber auch die Lichttechnik setzt Maßstäbe. 3,6 Tonnen wiegt die Lichtanlage, die 52.360 Watt schafft. 75 bewegliche Lampen, so genannte „Moving Lights“, 54 konventionelle Lampen, sechs Diskokugeln und ca. zehn Kilometer Kabel sind im Einsatz um die 140 Szenen in das rechte Licht zu rücken.

DIRTY_DANCING-Show-HAU4350_18x13

DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR ist die erste große Tanztheater-Produktion, die in der Eventlocation „Kleine Olympiahalle“ aufgeführt wird. Die Eventlocation überzeugt mit einem modernen Bestuhlungskonzept, einem stilvollen Ambiente und hervorragender Erreichbarkeit.

Noch sind Karten für 24,90 Euro bis 89,90 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren bei München Ticket, eintrittskarten.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Über Redaktion 530 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.