Interview mit The Officer

The Officer bei Monaco de Luxe

Seit wann bist Du schon als Sänger tätig?
Ich habe sehr früh angefangen zu singen etwa im Alter von 8, ins Business mit Plattenvertrag bin ich 1995 eingestiegen.

Welche Stile haben Dich beeinflusst?
Ich war schon immer sehr stark von RnB und Hip Hop beeinflusst, aber auch andere Musikrichtungen begleiten und beeinflussen mein schreiben und singen.

Wie bist Du damals dazu gekommen?
Es ist ein ganz lustige Geschichte, ich hatte einen Schlager geschrieben und mein Freund der für die Bild Zeitung arbeitete hatte wiederum einen Freund der Produzent war, diesem stellte ich den Schlager vor. er sagte ja wir können diesen gerne Veröffentlichen, aber es gäbe da eine Musikrichtung namens Freestyle Music die gerade wieder aktuell in Deutschland oben wäre. So hörte ich mir ein Playback von dem danach ersterschienenen Song“Hold me Tight“ an. Dieser erschien unter meinem damaligen Sängernamen „Stonay“

Was war bis heute Dein größter Erfolg?
Der erfolgreichste Song war „CRY“ und danach kam mit nicht weniger Verkaufszahlen „La Musica“. Ersterer kam als Solo Single als „The Officer“ und zweitere mit meinem Gesangeskollegen Elios.

Wie hat Dich diese Zeit in Deinem Privatleben beeinflusst?
Ich war damals fast jedes Wochenende unterwegs und hatte Shows und andere Musiktermine. Es war eine aufregende aber auch sehr Oberflächliche Zeit. Mit Privatleben im Sinne von miteinander hat das wenig zu tun.

Was bedeutet für Dich Luxus?
Nun Luxus ist etwas was ich gelernt habe zu geniesen, es macht aber mein Leben und die dazu gehörige Lebensqualität nicht aus.

Hast Du Vorbilder? Wer sind Deine Heroes?
Ich hatte nie jemanden zu dem ich aufgeschaut habe, ich hatte tolle Menschliche Begegnungen die mich sehr berührten und ich mir dachte „Ja genau so“. im musikalischen hatte ich eine tolle Zeit mit Johnny Guitar Watson die mir viel aufzeigte.

Was sind Deine Pläne für 2015?
Nun ich hab mir einiges Vorgenommen- Dezember Single Veröffentlichung mit Johnny O-The last Day, im Januar Sibgle Veröffentlichung mit Elios- You be the one, Februar Single Veröffentlichung On my way home, März das lang erwartete Album „On my way home“, im Herbst dann ein reines Duett Album mit vielen Künstlern. Dazwischen Shows und was das leben so mit sich bringt.

Über Redaktion 530 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*