Interview mit Gloria Gray

Gloria Gray

Seit wann bist Du schon als Künstlerin (Schauspielerin, Sängerin, Autorin, Model) tätig?
Fast 30 Jahre!

Wie bist Du damals dazu gekommen?
Ich bin dazugekommen, weil ich es so wollte – seit Kindheit an. Im bayerischen Wald hatte ich aber keine Möglichkeit zur persönlichen und künstlerischen Entfaltung, darum bin ich mit Volljährigkeit nach München gezogen und habe anfänglich auf kleinen Bühnen rund um das Gärtnerplatzviertel angefangen, mich als Entertainerin auszuprobieren.

Welche Stile haben Dich beeinflusst?
Mitte der 80er Jahre waren es die Musikvideos im Fernsehen und die Travestie-Shows des Münchner Nachtlebens, wie z.B. im „Old Mrs. Henderson“ in der Müllerstraße und im „together“ in der Hans-Sachs-Straße

Hast Du Vorbilder? Wer sind Deine Heroes?
Davon gibt es Einige – privat wie beruflich! Besonders beeindruckend finde ich die Vielfalt von Künstlern wie Dolly Parton, Harry Belafonte, Jaques Brel, Miriam Makeba, Eartha Kitt…aber auch Konstantin Wecker!

Wem hast du das erste Autogramm gegeben und wo?
Leider kann ich mich nicht mehr an „das erste Mal“ erinnern – die meisten Autogramme am Stück habe ich aber sicherlich zu meiner Zeit bei „Halli Galli“ gegeben! Das war eine durchgeknallte Game Show 1992/93 – jeden Mittwoch um 21:45 auf SAT.1 zu sehen.
Die Nachfrage nach Autogrammen war zu dieser Zeit enorm!

Was war bis heute Dein größter Erfolg?
Beruflich hatte ich mehrere Stationen und Produktionen, die ich als erfolgreich bezeichnen würde.Das Buch Die Show
Einschneidend waren für mich meine mehr als 330 Variete-Vorstellungen in der Theaterie am Platzl (heutiges HardRock Cafe), meine Bühnenproduktion „Anything Goes“ in München und mein Gastauftritt als „Mae West“ in Joseph Vilsmaier’s Kinofilm  MARLENE“ ebenso das Erscheinen meines autobiografischen Buches „Mit allem was ich bin“ bei der Buchmesse in Leipzig 2009.

Wie hat Dich diese Zeit in Deinem Privatleben beeinflusst?
Mein berufliches Leben vermischt sich immer mit dem Privaten….das lässt sich in meinem Fall kaum trennen – das ist aber auch okay so.

Welches Sternzeichen hast Du und entsprichst du den Charakterzügen?
Steinbock. Wenn ich die angeblichen Charaktereigenschaften in den Horoskopen lese, stimmt tatsächlich viel überein.

Wen würdest Du gerne mal treffen?
Da gäbe es mehrere Menschen, die ich gerne mal unter 4 Augen treffen würde…ganz oben auf dieser Wunschliste steht der Dalai Lama

Welches Gerücht gibt es über Dich, was so gar nicht stimmt?
Davon gibt es sicherlich eine Menge, mit denen ich mich aber kaum befasse.

Was bedeutet für Dich Luxus?
Zeit ist Luxus! Darum versuche ich trotz der vielen Termine und Reisen genügend Freizeit für mich zum Erholen zu finden.

Was sind Deine Pläne für 2015?
2015 wird mein Jubiläumsjahr –  Glanz & Gloria“ – 30 Jahre auf der Bühne! Dafür bereite ich schon seit längerer Zeit eine neue Bühnenshow, ein Fotobuch und eine Ausstellung vor.

www.gloriagray.com

Bild: Claus Troendle

Über Redaktion 530 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*