Interview mit Eddy Miller

Eddy Millder Band München

Seit wann bist Du schon als Sänger, Komponist und im Musik-Management tätig?
Ich bin seit über 25 Jahren in den Bereichen tätig.

Wie bist Du damals dazu gekommen?
Ich hatte eine „Naturstimme“ und ein ganz gutes Gefühl fürs Musizieren. A bisserl Gitarrenunterricht kam dazu – als ich dann in München eine Musical Ausbildung begann und in New York und Los Angeles mit Stipendien abschloss gab es kein Zurück mehr.

Welche Stile haben Dich beeinflusst?
Pop, Swing und ein ganz klein wenig Jazz.

Hast Du Vorbilder? Wer sind Deine Heroes?
Frank Sinatra, Michael Bublé, Leonard Bernstein, Prince, Quincy Jones

Wem hast du das erste Autogramm gegeben und wo?
Einem 12jährigen Mädchen nach einem Fernsehauftritt in Wien.
Sie hat mich mit einem Schauspieler verwechselt – ich weiß aber nicht mehr mit wem – hoffentlich war es Antonio Banderas und nicht Gerard Depardieu – die waren nämlich beide in der Sendung, bei der ich als Statist mitgewirkt habe.

Was war bis heute Dein größter Erfolg?
Mit Joe Cocker und Chaka Khan zusammen auf der Bühne einen Song für den Regenwald gesungen zu haben.

Wie hat Dich diese Zeit in Deinem Privatleben beeinflusst?
Beziehungen waren sehr lange immer nur sehr kurz.

Welches Sternzeichen hast Du und entsprichst du den Charakterzügen?
Skorpion und ja!

Wen würdest Du gerne mal treffen?
Jeff Bridges

Welches Gerücht gibt es über Dich, was so gar nicht stimmt?
Das wüsste ich wirklich zu gern…

Hast Du eine Macke? Wenn ja welche?
Ich nehm’s mit der Pünktlichkeit sehr genau – zu genau.

Was bedeutet für Dich Luxus?
Keinen Stress zu haben und die Dinge tun zu können, auf die ich Lust habe – beruflich und privat.

Was sind Deine Pläne für 2015?
Mit meiner Agentur Miller Music gesund aber kräftig zu expandieren.

Foto: Eddy Miller

Über Redaktion 528 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*