Rezept Bio Roggen- Dinkel Vollkornbrot

Roggenbrot Bäcker

[youtube id=“IMf9TeqhF6Y“]

 

Sein eigenes Brot zu Backen ist kinderleicht und benötigt in der Regel nur wenige Handgriffe. Der Vorteil von hausgemachten Brot und Gebäck liegt klar auf der Hand. Ich kann Rohstoffe verwenden, von denen man weiß, wo Sie herkommen- ganz ohne Chemie oder Zusatzstoffe, die im Grundnahrungsmittel Nr. 1 absolut nichts verloren haben.
Nehmen Sie Ihr Brot selbst in die Hand- und DER BACKPROFI ist Ihnen dabei sehr gerne behilflich.

Weitere Rezepte und Lernvideos auf www.derbackprofi.at

Bio Roggen- Dinkel Vollkornbrot

Bio Roggen- Dinkel VollkornbrotKnetzeit:  8 Minuten langsam, 2 Minuten intensiver,
Gesamt 10 Minuten
Teigruhe nach dem Kneten: 30 Minuten
Gehzeit vor dem Backen: ca. 45 Minuten (Raumtemperatur)
Backzeit: 8 Minuten bei 250°C Heißluft, danach Backofentür kurz öffnen
und weitere 47min bei 180°C, Gesamt 55min

ZUTATEN
480g    Wasser 36°C
300g    Bio Roggenvollkornmehl
300g    Bio Dinkelvollkornmehl
1Pkg.    Bio Trockenhefe oder halber Würfel frische Hefe
12g    Salz
10g    Backprofis Bio Gerstenmalzmehl
30g    Backprofis Bio Roggenvollkornsauerteig
20g    Backprofis Bio Brotgewürz

ZUBEREITUNG
1.    Das Wasser temperieren und mit der Küchenwaage genau einwiegen.
2.    Die restlichen Zutaten ebenso einwiegen und alle Zutaten mit einem Kochlöffel kurz durchmischen.
3.    Teig wie in der Anleitung beschrieben kneten.
4.    Anschließend zugedeckt 30 Minuten rasten lassen.
5.    Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben.
6.    Mit einem feinen Sieb einen länglichen Gärkorb (1000 g) Roggenmehl bestauben.
7.    Den Teig rundwirken, rundformen.
8.    Zu einem Wecken formen und mit dem Schluss nach unten in den Gärkorb legen.
9.    Die Oberfläche des Brotes mit einem Sieb großflächig bemehlen.
10.    Das Brot mit einem Tuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberfläche starke Risse bilden.
11.    Den Backofen in der Zwischenzeit auf 250°C Heißluft vorheizen.
12.    Das Brot nach der Gehzeit vorsichtig vom Gärkorb auf das Backblech „schupfen“.
13.    Mit einer Nadel zusätzlich noch ein paar Löcher in das Brot stechen.
14.    Anschließend noch 2-3 Minuten am Blech gehen lassen.
15.    In das vorgeheizte Backrohr schieben.
16.    Mit etwas Dampf backen! Gefäß mit Wasser oder Eiswürfeln mit in den Backofen geben!
17.    Nach etwa 8-10 Minuten die Backofentüre leicht öffnen und den Dampf entweichen lassen.
18.    Bei 180°C fertig backen.
19.    Auf einem Küchenrost gut auskühlen lassen.

TIPP: Damit die Kruste nicht zu fest wird kann man das Vollkornbrot nach dem Backen leicht mit Wasser bestreichen!

Hier finden Sie Tipps & Tricks für die Herstellung von Brot & Kleingebäck!

Hier finden Sie das Interview mit Christian Ofner dem Backprofi!

Über Redaktion 530 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*