Mittendrin oder nur dabei?

Ursula für Monaco de Luxe

Das Wichtigste vorneweg: Wir sind mittendrin in der ersten Phase des rückläufigen Merkurs in diesem Jahr. „So what?“, werdet ihr sagen.

Sicher, man kann diesen Zustand, der dreimal im Jahr für etwa drei Wochen stattfindet, selbstverständlich ignorieren.
In diesem Fall nimmt man im Daten-Nirvana verschwundene Emails, verloren gegangene Post, streikende Drucker und Terminverschiebungen als normal hin. Ich war einmal so dämlich, in dieser Zeit ein Auto zu bestellen. Es verschwand auf dem Weg zum Händler und ward nie mehr gesehen.

Wer jedoch bemüht ist, sein Leben im Einklang mit dem Kosmos zu gestalten, weiß: Merkur ist schuld an diesen gehäuft auftretenden Vorkommnissen. Der luftige Kommunikations- und Technikplanet dreht am Rad. Von der Erde gesehen wirkt es, als würde Merkur anhalten, um sich dann westlich weiterzubewegen. Das ist so, als würde man auf der Autobahn einen anderen Wagen überholen. Dieser scheint erst stillzustehen und dann rückwärts zu fahren.
Ich bin der Ansicht, man kann sich das Leben leichter machen, wenn man auf der Welle surft, anstatt sich dagegen zu stemmen. Im Fall Merkur bedeutet das, ein paar einfache Regeln zu beachten.
In diesen drei Wochen sollte man keine wichtigen Verträge unterzeichnen, kein Geschäft gründen, keine größeren Anschaffungen tätigen – vor allem keine Technik!!! – keine großen Reisen planen und, wenn es sich vermeiden lässt, auch nicht umziehen. Unnötige Schwierigkeiten können damit vermieden werden.
Gut funktioniert hingegen alles, was mit Reklamationen zu tun hat. Auch ausmisten, aufräumen, die Steuererklärung machen und einreichen, alles anpacken, was ewig liegen geblieben ist, alles aufrollen, was einen Bezug zur Vergangenheit hat geht in dieser Zeit locker von der Hand.
Ab dem Nachmittag des 11. Februar funktioniert dann alles wieder reibungslos oder auf jeden Fall so wie immer.
Was ist sonst noch zu beachten, wenn man einen Blick auf die Sterne in diesem Jahr wirft?
Das Jahreshoroskop zeigt an, dass viele von euch in diesem Jahr die große Liebe finden können. Also Augen auf!
Außerdem ist Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung gefragt. Vor dem Hintergrund vieler weltweiter Unruhen und politischer Verwicklungen ist es ratsam, bei sich zu bleiben und dafür zu sorgen, dass das eigene kleine Universum in Ordnung kommt oder bleibt.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Erfolg bei der Erforschung eures „Ichs“.

Herzlich,
Ursula Yngra Wieland, Phönixx Lebenscoaching

 

www.phoenixx.de
www.facebook.com/PhoenixxLebenscoaching

Über Redaktion 528 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*