Neun Tipps für tolle Haut!

Beauty Tipps von Christine Deck

Sie kommen, wenn man sie am allerwenigsten brauchen kann: Pickelchen und andere kleine Hautunreinheiten. Wer kennt das nicht? Doch mit den folgenden Tipps bekommt man das schnell wieder in den Griff!

Make-up
Klar – den Pickel abdecken erscheint als die einfachste Lösung. Doch Vorsicht: Viele Make-ups verstopfen die Poren, was dann zu weiteren Hautunreinheiten führt… Wer sensible Haut hat, sollte daher besser darauf verzichten oder aber beim Kauf darauf achten, dass es sich um eine antibakterielle Foundation handelt. Ich habe da mithochwertigen Produkten von Hildegard Braukmann und von être belle die besten Erfahrungen gemacht.

Peeling
Ab und zu sollte man die Haut auch von abgestorbenen Hautschuppen befreien – am besten macht man dazu einmal pro Woche ein sanftes Peeling. Ein Peeling mit Granulat oder ein Enzym-Peeling sind dafür bestens geeignet. Bei stark unreiner Haut ist es sehr zu empfehlen, eine gut geschulte Profikosmetikern aufzusuchen.

Dampfbad
Sehr hilfreich sind auch Dampfbäder, die man je nach Hautunreinheit zwei- bis viermal im Monat durchführen sollte. Das Ganze ist denkbar einfach: Wasser aufkochen und sich dann mit einem Handtuch über dem Kopf (damit der Dampf nicht entweicht!) vorsichtig für 10 Minuten darüber beugen. Die Wärme öffnet die Poren, und durch den Schweiß gelangt auch das kleinste Bisschen Schmutz hinaus.

Nicht anfassen!
Auch wenn die Versuchung, sie einfach auszudrücken, groß ist: Pickel lässt man am besten in Ruhe. Denn sonst können Bakterien auf die Haut gelangen und alles nur noch schlimmer machen.

Anti-Pickel-Produkte
Auch da gibt es wieder ein riesiges Angebot. Am bekanntesten ist wohl Clearasil, doch das ist sehr aggressiv und nicht jede Haut verträgt es. Ich empfehle daher lieber für Teenager die Serie Jeunesse von Hildegard Braukmann. Vom être belle gibt es ebenfalls eine tolle Produktserie gegen unreine Haut..

Ernährung
Auch bei der Haut gilt: Man ist, was man isst. Deswegen sollte man für reine Haut Zucker und Fett möglichst meiden. Nichts gegen ein Stück Kuchen zwischendurch, aber eben in Maßen…

Verzicht
Ganz klare Sache: Wer eine reine Haut haben möchte, sollte auf Alkohol und Zigaretten verzichten – beides ist „pickel-fördernd“!

Wasser
Viel trinken – am besten Wasser. So wird die Haut auch von innen gut durchgespült und gereinigt.

Hautarzt
Wenn es mehr als „nur ein Pickelchen“ ist, am besten den Hautarzt aufsuchen. Denn Akne und andere Hautunreinheiten können die unterschiedlichsten Ursachen haben, wie beispielsweise Hormonstörungen. Der Hautarzt kann diese Ursachen erkennen und genau sagen, wie man sie in den Griff bekommt.

Beauty-Tipps von Christine Deck

Über Redaktion 527 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*