Star-Aufgebot im Münchner Künstlerhaus

Christine Neubauer

Golden Globe Gewinner Jeffrey Tambour, Conchita Wurst, Christine Neubauer und Co. feierten Deutschland-Premiere der Amazon Originals-Serie „Transparent“

Conchita WurstPromi-Großaufgebot am Freitagabend im „Künstlerhaus“ am Münchner Lenbachplatz: Conchita Wurst, Christine Neubauer mit ihrem José, Sonja Kirchberger, Collien Ulmen-Fernandes, Sky du Mont und Frau Mirja, Verena Kerth, Simone Ballack, Papis Loveday und viele mehr stolzierten dort über den Red Carpet. Der Anlass? Dort ging die Deutschland-Premiere der preisgekrönten Amazon Originals Serie „Transparent“ über die Bühne. Im Januar hatte die Erfolgsserie bei den Golden Globes zwei Awards abgeräumt, und ist endlich auch in Deutschland zu sehen…
Stargast war Schauspieler Jeffrey Tambour, der in „Transparent“ die Hauptrolle spielt: nämlich die eines 70-jährigen Familien-Vaters, der seinen drei erwachsenen Kindern eröffnet, dass er sich schon immer als Frau gefühlt hat und fortan als Frau weiterleben möchte… In Hollywood sorgte das Format schon für jede Menge Furore, jetzt durften sich auch die deutschen Fans über das ungewöhnliche Serien-Highlight freuen. Hauptdarsteller Jeffrey Tambour war für die Deutschland-Premiere eigens an die Isar gereist: „Es ist die Rolle meines Lebens. So eine Rolle bekommt man nicht jeden Tag“ so der 70-Jährige, der von seiner Frau Kasia und den Zwillingssöhnen Eli und Hugo begleitet wurde. Die Kids trugen zur Feier des Tages Krawatte: „Es ist ihr erster Roter Teppich“, so „Daddy“ Jeffrey Tambour stolz.
Auch Conchita Wurst war extra nach München gekommen: im eleganten Cocktaildress und megahohen High Heels in Rosé stolzierte sie über den Red Carpet: „Ich war im Januar bei den Golden Globes dabei, als diese Serie mit zwei Awards ausgezeichnet wurde und bin seither ein Riesenfan. Die Serie hat allerdings nicht mit mir zu tun. Ich bin Drag Queen und mache Kunst und Glamour. Ich möchte keine Frau sein, sondern bin froh, im Privatleben Mann sein zu önnen“ Wie wird Conchita eigentlich von ihren Eltern genannt: Conchita oder Tom? „Sie sagen „Frau Wurst“ zu mir: weil sie es lustig finden, mit mir förmlich umzugehen.“
Nonstop im Blitzlicht stand auch die (frisch geschiedene) Christine Neubauer. Sie hatte ihren Lebensgefährten José mitgebracht – und strahlte mit diesem um die Wette. „Bei diesem schönen Wetter und den angenehmen Temperaturen sind wir gerne nach München gekommen“, erzählte sie. „Ein bisschen Mallorca-Bräune haben wir aber schon drauf, dort ist es schon länger schön. Wir sind wegen dieser Premiere gekommen, werden dies aber zum Anlass genommen, noch ein paar Tage bei meinen Eltern hier in München zu verbringen.“ Wie geht es Christine Neubauer nachdem der Scheidungskrieg mit Ex-Mann Lambert Dinzinger nun endlich beendet ist? „Ich bin sehr glücklich und blicke positiv in die Zukunft. Ich bin mehr als froh, dass dieser Schritt abgeschlossen ist.“
Mit Blumenkranz und Babybauch kam Johanna Klum: „Das Baby kommt im Sommer – und mir geht es wunderbar.“ Ob es ein Junge oder Mädchen war noch nicht zu erfahren. Die Moderatorin wurde von ihrer Schwester Franziska begleitet: „Sie wohnt in Regenburg und wir haben uns heute hier in München getroffen“, so die in Berlin lebende Bald-Mama.
Nachgefragt bei den VIP-Damen: Was würden Sie machen, wenn Sie 24 Stunden lang ein Mann sein könnten? Moderatorin Karen Webb lachend: „Ich würde versuchen, die Männer zu verstehen. Die sind nämlich manchmal ein echtes Rätsel. Ich beneide die Männer allerdings darum, dass sie nur einen Anzug anziehen müssen und sofort gut angezogen sind. Wir Frauen müssen uns in Sachen Mode mehr Gedanken machen.“
Schauspieler Sky du Mont und Frau Mirja waren beim Event goldrichtig: „Wir lieben Serien. Seriengucken zählt zu unseren Hauptbeschäftigungen am Abend.“ Würde er gerne mal einen Tag Frau sein? „Ich möchte keine Sekunde lang Frau sein! Ich bin gerne Mann – und halte den Frauen auch gerne die Tür auf“, lachte er.
„Ich würde den Männern gerne mal die Gelegenheit geben, ein Kind zur Welt zu bringen“, Kunstturnerin Magdalena Brzeska. „Es ist ein einzigartiges und wunderschönes Erlebnis. Aber auch die Schmerzen sollte ‚mann‘ einmal erleben“, schmunzelte sie. Sie hatte ihren beiden Töchter Caprice und Noemi mitgebracht: „Das ist heute unserer gemeinsamer Abschluss der Osterferien. Da beiden Mädchen fleißig Sport treiben – eine spielt Tennis, die andere ist Kunstturnerin – haben wir nicht oft die Gelegenheit zu gemeinsamen Kinobesuchen.“
Dabei:  Collien Ulmen-Fernandes (moderierte), die Gastgeber, Jay Marine (Vice President Amazon Instant Video Europa) und Dr. Christoph Schneider (Managing Director Amazon Instant Video Germany), Produzent Quirin Berg (kennt die Serie bereits aus den USA) mit Freundin Natascha Grün, Schauspielerin Sonja Kirchberger, Schauspielerin Grit Boettcher mit Tochter Nicole Belstler-Boettcher, Männermodel Papis Loveday, Schauspielerin Doreen Dietel mit ihrem Lebensgefährten Tobias Guttenberg, Radio-Moderatorin Verena Kerth, Dschungel-Königin Maren Gilzer („Männer haben einfach immer mehr Kraft als wir Frauen, und wenn der Mann auch noch so schmal auf der Brust ist. Darum beneide ich die Männer“), Sybille Beckenbauer, SOKO-Schauspieler Michel Guillaume mit Frau Georgia, Schauspielerin Karin Thaler, Schauspieler Florian Simbeck mit Frau Stephanie, Simone Ballack (Kleid: Joana Danciu),

Andrea Vodermayr
Bilder: API

Über Redaktion 534 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*