Dolce far niente im Hotel Panorama

Kopie von Aussenfotos 2008 477 Bilder 438Das Hotel Panorama der Familie Pircher in Schenna bei Meran trägt seinen Namen zu Recht. Kaum hat man die Lobby betreten, ist man entzückt von dem wunderbaren Blick durch die großen Panoramafenster. Vor einem ergießt sich der Blick auf die wunderschöne Bergwelt Südtirols.

Das Hotel könnte allerdings auch „Freundlichkeit“ heißen, denn wir waren mehr als begeistert über den herzlichen Kontakt zur Besitzerfamilie Pircher und deren Personal. Die Aufmerksamkeit und Zuvorkommenheit der Bedienungen und Köche sollte Vorbild für viele gastronomische Betriebe sein.

Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich von einen Urlaubshotel wünschen kann. Innen- und Außenpool (beheizt), Wellness, Massagen, Saunen, Solarium, Gastronomie, 850 m2 Wellness-Oase, Liegewiesen u.v.m. Auch für die Naturliebhaber gibt es etwas Besonderes: Mathias Pircher ist Falkner und so gibt es wöchentliche Erlebniswanderung durch das Hirschgehege und tollkühne Flugvorführung mit den Greifvögeln!

Wir hatten ein sehr schönes geräumiges Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit einem großzügigen Balkon. Da wir um die Mittagszeit anreisten, konnten wir uns gleich am hausgemachten und sehr leckeren Kuchen- und Strudelbuffet bedienen. Wer auf seine schlanke Linie achten will, der sollte hierum besser einen großen Bogen machen.

Auch das Abendessen war wieder ein Hochgenuss. Besonders beeindruckt hat uns die Auswahl und das gebratene Zanderfilet auf Paprika-Nudel-Risotto und Kohlrabi. Sollte man aus den 3 Wahl-Hauptgängen nichts finden – was sehr unwahrscheinlich ist – kann man noch extra Wiener Schnitzel oder Penne Bolognese/Tomatensoße bestellen.

Es stehen ausreichend Sonnenliegen mit Sonnendächern zur Verfügung, ebenso Sonnenschirme. Die Badehandtücher sowie Bademäntel und Schläppchen findet man im Bad in einer praktischen Badetasche vor.

Das ganze Haus ist sehr sicher. Abends kommt man nur noch mit einem Sicherheitscode ins Haus und Teile des Hotels sind sogar videoüberwacht. Auch sehr angenehm, dass ausreichend Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung stehen.

Jeden Donnerstag gibt es einen Grillabend mit dem Trio Panorama, angeführt vom Hotelbesitzer selbst. Man kann sich leckeres Grillfleisch sowie die Beilagen direkt in der Küche selbst holen und gleich nach dem Essen die Kalorien wieder abtanzen. Ein schöner Treffpunkt vieler Urlaubsgäste, Einheimischer und Freunde!

Fazit: ein sehr schönes Urlaubshotel, geschmackvoll eingerichtet, super freundliches Personal, tolle Lage oberhalb Merans – jederzeit gerne wieder.

www.panorama.schenna.com

Sabine Emmerich

Über Redaktion 531 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*