Hier könnte Ihre Werbung stehen (728x90)

Francis Fulton-Smith übergibt einen 5.000 Euro-Scheck

… an Ursula Prinzessin von Bayern für das Münchner Salberghaus

Leuchtende Kinderaugen sind das schönste Weihnachtsgeschenk! Das weiß auch Francis Fulton-Smith. Und so kam der Schauspieler für die gute Sache ins Salberghaus in Putzbrunn bei München – einen großen Spendenscheck im Gepäck: Er überreichte im Namen von Ingolstadt und Wertheim Village 5.000 Euro an die Kinderhilfe Salberghaus e.V.
„Für mich als zweifacher Vater ist dieses Engagement eine Selbstverständlichkeit. Meine Frau Verena und ich unterstützen das Salberghaus schon seit einigen Jahren. Es ist eine wichtige Einrichtung, die Kinder in verschiedenen Notsituationen unterstützt. Kinder, die unsere Hilfe dringend brauchen“, so der Schauspieler, der sich für die Scheckübergabe aus seinem randvollen Terminkalender freigeschaufelt hatte: „Ich bin gerade in einem regelrechten Interview-Marathon für zwei meiner Filme, die im Januar in der ARD ausgestrahlt werden: „Der Athen-Krimi“ und „Der gute Göring“. Gestern war ich dafür in Berlin, vorgestern in Hamburg. Und heute nach diesem Termin stehen noch Weihnachtseinkäufe auf dem Programm: an Heiligabend kommt uns nämlich unsere Großfamilie in München besuchen. Das wird nicht nur besinnlich, sondern auch ein bisschen turbulent“, meinte er schmunzelnd.
Ursula Prinzessin von Bayern nahm den Scheck stellvertretend für Karin Seehofer, die Schirmherrin des Salberghauses, die an diesem Tag leider zeitlich verhindert war, entgegen: „Ich bin immer da wenn es um das Wohl von Kindern geht. Das Salberhgaus unterstütze ich schon seit sechs, sieben Jahren. Es ist eine Einrichtung, die schnell Hilfe leistet, die Kinder auffängt und sie vor allem mit viel Liebe behandelt.“

„Das Heim bietet Kindern im Alter von zwei Wochen bis zum zehnten Lebensjahr Schutz, Geborgenheit, Stabilität und therapeutische Hilfe“, erklärte Mary-Ann Wahl, die seit Frühjahr 2015 die Vorstandsvorsitzende von Kinderhilfe Salberghaus e.V. ist. Als zweifache Mutter ist das Engagement für sie eine Selbstverständlichkeit: „Es ist mir ein persönliches Anliegen, Kindern in Not zu helfen und dazu beizutragen, dass so viele wie möglich in einem liebevollen und fürsorglichen Umfeld aufwachsen können.“
Auch für Marc Mangold (Marketing Director Ingolstadt und Wertheim Village) ist die Spende an die Kinderhilfe Salberghaus e.V. eine Herzensangelegenheit:  „Für uns von Value Retail ist Gutes tun und etwas zurückgeben eine Selbstverständlichkeit. Wir haben das ganze Jahr über mit den schönen Dingen des Lebens zu tun, deshalb ist es uns sehr wichtig, auch diejenigen Menschen zu unterstützen, denen es nicht so gut geht und die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Kinder sind unsere Zukunft, sie sind aber auch die Schwächsten der Gesellschaft. Deshalb unterstützen wir das Salberghaus sehr gerne.“
Dabei: PR-Fee Charlotte von Oeynhausen, Stephan Dauer (Leiter Salberghaus)

Fotos: Oeynhausen PR

Über Redaktion 538 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*