Champagner TOP

Coole britisch-bayerische Party in München

Für PS-Fans war bereits am Freitag Weihnachten. Am Münchner Odeonsplatz wurde die erste Jaguar Land Rover Markenboutique eröffnet. Anlass für viele nationale Prominenz und auch internationale Stars, wenige Tage vor dem Fest der Liebe noch einmal an die Isar zu jetten. Die Gastgeber, Dr. Ralf Speth (CEO Jaguar Land Rover) und Peter Modelhart (Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland) konnten Gäste im neuen Automobil-Mekka (250 qm) begrüßen.

Allen voran Top-Model Amber Le Bon, die eigens aus London anreiste. Die 26-Jährige hat die Leidenschaft für schöne Autos wohl von ihrer Mutter, Model-Ikone Yasmin Le Bon, geerbt: Denn diese fuhr schon die Mille Miglia mit – im Jaguar natürlich. Amber’s Dad ist übrigens Duran Duran Sänger Simon Le Bon. „Ich freue mich sehr über die Einladung“, erzählte die Britin. „Ich bin ein großer Auto-Fan und liebe auch denn Rennsport.“ Sie sorgte später als DJane für Stimmung und stand gemeinsam mit Bryan Ferry-Sohn Isaac Ferry an den Turntables. „Ich liebe Autos, mag vor allem Oldtimer oder Rennwagen“, erzählte Isaac.

Auch Hannah Herzsprung war Feuer und Flamme und freute sich zudem über das Treffen mit Schwester Sara: „Ich komme immer gerne in meine alte Heimat München. Außerdem bin ich Jaguar-Fan und total autobegeistert.“ Ihr Fahrstil? „Sportlich-elegant. Und sehr vorsichtig wenn ich einen Beifahrer habe, denn da bin ich mir meiner Verantwortung bewusst.“

Schauspieler und Jaguar-Botschafter Jürgen Vogel kam eigens aus Berlin. Er war bei der Veranstaltung bestens aufgehoben. „Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Jaguar-Fan. Schon als Sieben- oder Achtjähriger hatte ich ein E-Type-Poster daheim an der Wand hängen. Ich dachte mir schon damals: ‚So einen will ich irgendwann fahren.’ Heute bin ich aber vor allem gespannt auf den ersten Jaguar-SUV, den neuen F-Pace.“

Der Dresscode des Abends lautete „British Chic“. Den hatte auch Cathy Hummels beherzigt. Sie kam im Karo-Rock, zu dem sie sexy Overknee-Stiefel trug: „Eine Hommage an den britischen Style “, lachte sie. „Ich liebe den guten Geschmack, den Stil und vor allem auch den Humor der Briten.“ Und auch die Autos? Sie nickte: „Ich gehe bei Autos vor allem nach der Optik“, gestand sie.

Schauspieler Heino Ferch war mit seiner Frau Marie-Jeanette gekommen: „Wir spielen beide im Land Rover Polo-Team und fahren auch beide Land Rover, um unsere Pferde transportieren zu können“, erzählte er. Beim Autofahren redet er seiner Frau nicht dazwischen: „Wer fährt ist der Chef.“

Kostja Ullmann nahm vor allem das neue Range Rover Evoque Cabrio genauer unter die Lupe: „Da geht mir das Herz auf“, meinte er. „Ich lebe in Hamburg und bei uns gibt es die meisten Cabrios. Im Moment ist ja angesichts der Temperaturen auch eher Cabrio- als Winterwetter. Und wenn es wirklich mal kalt wird, dann gibt es ja zum Glück eine Sitzheizung.“

Die Gastgeber Dr. Ralf Speth und Peter Modelhart begrüßten gemeinsam die vielen Gäste und durchtrennten dann später auch das rote Band: „Das ist unsere erste Jaguar Land Rover Markenboutique weltweit und somit etwas ganz Besonderes. Hier können unsere Kunden alles über unsere beiden Marken erfahren und Jaguar und Land Rover somit näher kommen“, so Dr. Ralf Speth. Für ihn ist München der ideale Standort: „Der Münchner Odeonsplatz steht für Kunst, Design und Internationalität.“

„München ist eine der spannendsten Städte überhaupt und wir bringen mit der Boutique „Britishness“ nach München“, so Peter Modelhart. Die Besucher können die beiden britischen Automarken dort auch multimedial erleben und an modernen Konfigurationstools ihr Wunsch-Modell nach dem persönlichen Geschmack und den individuellen Bedürfnissen gestalten. Zudem wird es in ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm geben, wie Peter Modelhart erklärte: „Dazu zählen etwa die Land Rover Experience Touren und die Jaguar Driving Academy. Im Februar wird es hier beispielsweise eine Foto-Ausstellung mit Bryan Adams geben.“

Die Blaskapelle Tromposaund spielte vor dem Eingang auf und begeisterte sowohl die britischen und deutschen Gäste sowie zahlreiche Schaulustige.
Bei britischen Köstlichkeiten von Edel-Caterer Uli Dahlmann (Fish and Chips, Scones) und coolen Drinks vom Schumann’s feierten außerdem: Schauspieler Stephan Luca („Das hier ist wohl die erste Boutique, in die Männer die Frauen hineinziehen – und nicht umgekehrt“), Schauspieler Timothy Peach, Moderatorin Alexandra Polzin mit Mann Gerhard Leinauer, Verleger Dr. Florian Langenscheidt,  Stephanie Gräfin von Pfuel, Göran Tamm (Marketing Direktor Jaguar Land Rover Deutschland), die beiden Markenboutique-Manager Niklas Reisinger und Julia Tiefenbacher, Dr. Otto Wiesheu mit Frau Roswitha und Tochter Rosali, Charlotte Gräfin von Oeynhausen, Jovi Graf und Sophia Gräfin von Schaesberg, PR-Lady Uschi Ackermann, Gastronom Peter Schmuck, der frisch verheiratete Maximilian Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit Frau Franziska, Franz Freiherr von Rassler, Künstler Stefan Szczesny, der eigens aus St. Tropez kam, Unternehmerin Judith Epstein, Beatrice Freifrau von Lüdinghausen, Gastronom Constantin Wahl, Gady Gronich (Hadassah), u.v.m.

Bilder: Jaguar Land Rover

Über Redaktion 524 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*