Interview mit Tamtambeauty

Viele junge Leute träumen von einer Karriere als “Vlogger”. Welche Tipps kannst du Einsteigern geben um mit einem Youtube Channel Erfolg zu haben?
MeinTipp:Sei immer ehrlich zu deinen Zuschauern. Sie sehen in deinen Augen, ob du die Wahrheit sagst. YouTube muss man auch als Leidenschaft sehen, auch wenn es nicht so aussieht, bedarf es viel Arbeit und Durchhaltevermögen.
Wie lange hat es gedauert bis du mit deinem YouTube Channel Erfolg hattest?
Der Anfang war schwer, es hat über ein Jahr gedauert, bis ich Erfolge sehen konnte.

tamtambeautyWie und wann hast du deine Leidenschaft fürs vloggen in sozialen Netzwerken entdeckt?
Meine Leidenschaft für YouTube hat sich schon damals gezeigt, als neben Tiervideos und Musik auch Beauty Videos und How-to Tutorials hochgeladen worden sind. Ich hatte damals ein Limit von wenigen Stunden Internet pro Tag und verbrachte meine Zeit damit die Videos alle zu laden um sie dann Offline ansehen zu können. Ich war also von Anfang an als Zuschauerin dabei.

Welche Youtube Channels würdest du privat weiterempfehlen?
Sehr gerne schaue ich Alltagsvlogs wie die von PatrycjaPageLife, Pranks und Challenges von Niloofarirani, Beautyvideos von Jaclyn Hill und Lifestylevideos von RubyLovesCandy an.

Wie viel Zeit verbringst du durchschnittlich für deine Videoposts?
Je nach Video variiert natürlich die Dauer der Produktion. Im Schnitt brauche ich aber von Aufbau bis Upload ca 5 Stunden.

Wenn du kein Youtuber wärst, was wäre deine berufliche Alternative?
Da ich Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Maschinenbau studiere,wäre ich wahrscheinlich in der Automobilbranche gelandet.

Gab es bisher auch Schattenseiten, mit denen du als Youtuber konfrontiert wurdest?
YouTube hat mir in vielen Lebenslagen die Augen geöffnet. Mag seltsam klingen, aber ich habe viele Menschen kennengelernt und viele Erfahrungen sammeln dürfen. Das diese nicht immer positiv waren ist normal. Gerade Kommentare, die sehr persönlich verletzend waren, haben mich oft Nächte nicht in Ruhe gelassen.

Unsere Gesellschaft ist geprägt durch technischen Fortschritt und Innovation. Aktuell ist der “Pokemon-Go” Trend in aller Munde. Wie siehst du die Auswirkungen des Pokemon-Go Trends auf unsere Gesellschaft und das damit verbundene Sozialleben?
Ich selbst spiele Pokémon-Go nicht, obwohl ich in meiner Schulzeit ein großer Fan war. Aber das auch nur, weil ich wenig Zeit hätte, mich damit zu beschäftigen. Meine Schwestern zum Beispiel spielen es beide (14 und 22 ich würde sagen es hat ihr Verhältnis noch mehr verstärkt. Sie fahren in die Stadt, jagen Pokemons und haben viel Freude daran. Nur weil es ein technisches Spiel ist würde ich es nicht verurteilen. Sehen wir es so: Man muss, anders als bei vielen Spielen, sich draußen bewegen und lernt so auch viele Menschen kennen. Beides tolle Eigenschaften.

https://www.youtube.com/user/Tamtambeauty

Über Markus Mensch 260 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*