Champagner TOP

Afrika erobert Thomas Sabo Store in München

Thomas Sabo

F/S-Kollektion von Thomas Sabo

Wilde Tiere, kräftige Farben und florale Muster das verbinden wir und Thomas Sabo (hier) mit Afrika. Die facettenreichen Kulturen, Wahrzeichen und warmen Erdtöne haben es auch Thomas Sabo angetan und sind Inspiration seiner neuen Kollektion. Offenbart in grafischen Designs, setzt die Schmuckserie der ikonischen Sterling Silver-Reihe detailreiche Akzente. Ganz nach dem Motto: Let the african sun warm your heart!

Thomas Sabo inspiriert durch die Sonne Afrikas

Musical-Darsteller Florian Hüttner
Musical-Darsteller Florian Hüttner

Der Ruf der Wildnis in Form der Africa-Serie von Thomas Sabo lockte natürlich auch Münchner Persönlichkeiten in den Flagship Store. So bestaunten Autorin Manuela Thoma-Adofo, Künstlerin Ilse Mittermeier, Bloggerin Susanne Mai und Musical-Darsteller Florian Hüttner die schillernden Glitzersteine. „Ich trage sonst nicht so viel Schmuck. Aber die tolle Kombination des Africa-Stils mit der Farbe Türkis hat mir besonders gut gefallen“, so der 24-jährige. Vor allem haben es ihm aber die Chronographen angetan: „Die neuen Uhren sind echt Hammer.“

Fashion meets function

Die expressive Statement-Uhr „Rebel with karma“ ist auf 9 Uhr mit schwarzen Zirkonia-Steinen besetzt und dem beliebten Skull-Bead angelehnt. Das guillochierte Zifferblatt mit Totenkopfsymbol setzt dabei das runde Gehäuse in Szene. „Eingerahmt von einem Armband aus matt-schwarzem Leder ein idealer Begleiter mit Stil“, wie uns eine der Verkäuferinnen verrät.

Africa-Serie: Von schlicht bis extravagant

Charms, Ringe, Ohrstecker, Halsketten und mehr gehören zum ethnoinspirierten Design. Die kunstvollen Anhänger beispielsweise sind eine Hommage an die intensiven Farben und einzigartigen Muster des afrikanischen Kontinents. So erinnert das runde Schmuckstück „Afrika Ornamente“ im metallischen Bicolor-Look mit türkisen Akzenten an die kunstvollen Flechtmuster. Strahlkraft hat auch das  Ethno Amulett aus geschwärztem 925er Sterlingsilber. Mit imitiertem Türkis und weißem Zirkonia-Pavé ist es ein ganz besonderer Eyecatcher. Das kann man unbestritten auch vom Löwenring sagen. Der König der Tiere besticht mit detaillierter grafischer Musterung und steht für Stärke, Mut und Selbstbewusstsein. Das muss man auch haben, wenn man so einen Ring trägt. Etwas schlichter, aber unglaublich elegant ist das Collier „Afrika Dreieck“ – ein Symbol für Lebensfreude. Dazu gibt’s passend die Ohrstecker in Layering-Technik.

Thomas Sabo Charm Club Kollektion

Die über 600 filigranen Motive und Styles der Charm Club Kollektion wecken die Sammelleidenschaft und ergänzen jeden Look. Seit 2006 werden zweimal jährlich die Charm-Kreationen lanciert, so auch im Rahmen der farbenfrohen Africa-Reihe. „The Big 5“ vereint in Form des afrikanischen Kontinents die heimlichen Herrscher der weiten Savanne – Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard. Aber auch die einzelnen Anhänger wie der „Antilopenkopf“ oder die „Afrikanische Maske“ laden zum Träumen in die Ferne ein.

Fotos: Petra Schönberger

Über Stephanie Fischer 65 Artikel
Schnell war Stephanie Fischer vom Blick hinter den Kulissen während ihres Volontariats bei einer kleinen, selbstständigen TV-Redaktion fasziniert. Deshalb folgten nach ihrer Ausbildung zur Verlagskauffrau (Münchner Stadtmedien) Stationen bei u. a. G+J (ELTERN-Ratgeber), dem HÄFFT-Verlag inkl. PR-Fernstudium und der Pressestelle des Hotels Bayerischer Hof. Neben Monaco de Luxe ist Stephanie Fischer mit ihrem Kommunikationsbüro New Star Media in den Bereichen Redaktion, Lektorat und Kooperation tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*