Champagner TOP

Ticket-Run auf die BMW Open by FWU

BMW Open
Boris Becker und Patrik Kuehnen

Münchner Tennisfans aufgepasst!

BMW OpenOb Schneeflocken oder strahlender Sonnenschein, der Münchner Tennisfan lässt sich wie auch die Spieler nicht von äußeren Einflüssen beeindrucken. So sind knapp drei Wochen vor Turnierbeginn der BMW Open by FWU 2017 (29.04.-07.05) für den Halbfinal-Samstag und den Final-Sonntag nur noch wenige Einzelkarten erhältlich. Auf Tennisfans und Zuschauer warten jedoch vor dem Finalwochenende bereits zwei absolute sportliche Highlights auf der Anlage des MTTC Iphitos.

Tommy Haas in Aktion

Bereits am ersten Turniertag des Hauptfeldes wird Publikumsliebling Tommy Haas ein vielleicht letztes Mal den Münchner Center Court betreten. Am 01. Mai können die Zuschauer den 39-jährigen ab 15 Uhr in Aktion sehen. „Ich freue mich immens, noch mal bei den BMW Open by FWU aufschlagen zu können, denn es wird mein letztes Mal in München sein“, so Tommy Haas.

Das härteste Sandplatzturnier der Welt

Für ein weiteres Highlight wird das derzeitige Aushängeschild des deutschen Tennissports sorgen. Alexander Zverev, aktuell die Nr. 20 der ATP-Weltrangliste, wird am Donnerstag ins Turniergeschehen eingreifen. „Die BMW Open by FWU sind ein top Turnier mit einer fantastischen Stimmung“, so Alexander Zverev. Der erste Auftritt des 19-jährigen wird mit Spannung erwartet, denn er zählt in diesem Jahr in jedem Fall zu den Topfavoriten auf das Siegerfahrzeug BMWi8 und die Lederhose.

Flughafen München wird zur Tennis-Bühne

BMW OpenBereits elf Tage vor Beginn der BMW Open by FWU fliegen in München die ersten Filzbälle. Und das an einem besonderen Ort: Im Forum des München Airport Centers (MAC) werden zwei Tenniscourts und eine große Tribüne aufgebaut. Was 2014 als erster Tennisevent dieser Art erfolgreich Weltpremiere feierte, wird 2017 erneut stattfinden. Und zwar von 19. bis 28. April. Direkt zum Auftakt gibt’s ein besonderes Highlight. Am 19. April steigt auf dem Center Court das große Promi-Showmatch mit u. a. Staatsminister Dr. Markus Söder, BMW-Werksfahrer und DTM-Pilot Timo Glock sowie Turnierdirektor der BMW Open by FWU und der ehemalige Davis-Cup Sieger Patrik Kühnen. Zudem wird der erste Wildcard-Spieler der BMW Open by FWU 2017 präsentiert. Er wird das Promi-Doppel komplettieren.

Boris Becker erhält Iphitos Award 2017

Tennislegende Boris Becker wird am Abend des 30. April auf der BMW Players` Night im Rahmen der BMW Open by FWU mit dem Iphitos Award 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Bereits Andy Murray, Philipp Kohlschreiber, Tommy Haas oder Maria Riesch gehören zu den Preisträgern der letzten Jahre. Boris Becker wird den Award persönlich entgegennehmen und zusammen mit vielen weiteren Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Entertainment und Politik im Golden Racket Club by Käfer auf der Anlage des MTTC Iphitos feiern.

Weltklassetennis für alle. Die Tageskarten sind in vier Preiskategorien zwischen 20 und 72 Euro erhältlich. Infos und Tickets unter www.bmwopen.de.

Fotos: BMW Open by FWU/MMP; Jürgen Hasenkopf (Boris Becker)

 

Über Stephanie Fischer 75 Artikel
Schnell war Stephanie Fischer vom Blick hinter den Kulissen während ihres Volontariats bei einer kleinen, selbstständigen TV-Redaktion fasziniert. Deshalb folgten nach ihrer Ausbildung zur Verlagskauffrau (Münchner Stadtmedien) Stationen bei u. a. G+J (ELTERN-Ratgeber), dem HÄFFT-Verlag inkl. PR-Fernstudium und der Pressestelle des Hotels Bayerischer Hof. Neben Monaco de Luxe ist Stephanie Fischer mit ihrem Kommunikationsbüro New Star Media in den Bereichen Redaktion, Lektorat und Kooperation tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*