Prominente Golfer sammeln 113.810 Euro für Menschen in Not

Golfer
Franz Beckenbauer mit Frau Heidrun "Heidi" / Falk Raudies mit Freundin Andrea Mühlbauer ( Ex -Frau von Maxi Arland )

Golf für den guten Zweck

Für die Golfer gibt’s keine Sommerpause! Am Wochenende trafen sich zahlreiche prominente Sportsfreunde, darunter zahlreiche Mitglieder des „Eagles Charity Golfclubs“ (hier), auf dem satten Grün des wunderschönen Golf-Resorts Achental Grassau im Chiemgau. Dort hatte Immobilien-Unternehmer Falk Raudies, der Lebensgefährte von Andrea Mühlbauer (Ex-Frau von Maxi Arland) für den guten Zweck erstmals zum „FCR Immobilien Eagles Charity Golfturnier“ geladen. Eigentlich sind die beiden derzeit mit Nachwuchs-Vorbereitungen beschäftigt: Das Paar freut sich im Herbst auf das erste gemeinsame Kind! Doch Gutes tun liegt dem Paar sehr am Herzen. Der Erlös des Turniers kommt gleich mehreren Charity-Organisationen zugute: dem „Fleschi-Haus“, welches benachteiligten Menschen jeden Alters die Möglichkeit bietet, sich zu erholen, sich auszutauschen und vor allem miteinander zu lachen, der „Beckenbauer Stiftung“ von Franz Beckenbauer, der „Kinderrheuma-Stiftung“ die von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther als Schirmherren unterstützt wird, sowie Abi Ofarim’s Charity-Verein „Kinder von gestern“. Und sowohl Franz Beckenbauer (mit seiner Frau Heidi), die beiden Ex-Ski-Asse sowie auch Musiker Abi Ofarim ließen sich das Turnier nicht entgehen, ebenso wie Ex-Boxer Sven Ottke, die Schauspieler Michael Roll und Sascha Hehn und das Volksmusik-Duo Marianne und Michael.

Standing Ovations

Falk Raudies / Abi Ofarim mit Freundin Kirsten Schmidt / Roland Rauschmayer

Franz Beckenbauer nahm golfte nicht mit, kam mit seiner Frau Heidi zur Abend-Gala. Gemeinsam stellten die beiden auf der Bühne die Stiftung vor und der „Kaiser“ wurde von den Gästen sogar mit Standing Ovations geehrt. Gerührt nahmen sie den Scheck in Höhe von 20.000 Euro für die Stiftung entgegen. „Wenn es um meine Stiftung geht, dann bin ich gerne bei solchen Veranstaltungen dabei“, so Franz Beckenbauer. „Zumal wir es von zu Hause in Salzburg nicht weit haben. Ich bin zum ersten Mal in Grassau. Standing Ovations gab es auch für Abi Ofarim. Für den Musiker war es der erste Auftritt auf dem Society-Parkett nach seiner schweren Krankheit. Er kam mit seiner Partnerin Kirsten zum Abend-Event und nahm den Scheck in Höhe von 10.000 Euro für seine Charity entgegen. Um einige Kilo leichter, aber voller Lebensmut: „Ich bedanke mich, dass ich die Kraft habe, heute zu euch zu kommen. Nach sieben Monaten Intensivstation. Ich habe den Kampf gewonnen. Ich freue mich für die Spende für „Kinder von gestern“ und auch über die gute Luft hier“, so Ofarim, der bis zum Ende der Gala blieb. Erst vor drei Tagen war er aus dem Krankenhaus entlassen worden. Kirsten: „Ich war jeden Tag an seiner Seite.“

Falk Raudies begrüßte die Gäste: „Bei den „Eagles“ kommen die Besten aus den Bereichen Sport, Musik, Medien und Wirtschaft zusammen. Dieses einmalige Netzwerk ermöglicht es, soziale Projekte in den Mittelpunkt zu stellen, die sonst leider nicht die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Mit Golfen die Welt ein kleines Stückchen schöner zu machen – eine bessere Kombination könnte ich persönlich mir nicht vorstellen“. so Falk Raudies, der die Teilnehmer begrüßte und mit gutem Beispiel voranging. Er hatte mit seiner Firma FCR Immobilien sämtliche Kosten des Golfturniers getragen hatte. „Alle Einnahmen aus den Spenden und den Startgebühren des Turniers gehen 1:1 an den guten Zweck.“ Seine schwangere Lebensgefährtin Andrea Mühlbauer verzichtete aufs Mitspielen. Verständlicherweise, denn das süße Babybäuchlein war bei ihr nicht mehr zu übersehen. Sie ist im siebten Monat schwanger: „Der Geburtstermin ist im Mitte Oktober und wir freuen uns sehr auf unser erstes Kind – es wird ein Junge.“

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther nahmen den Scheck in Höhe von 20.000 Euro für die „Kinderrheuma-Stiftung“ entgegen. „Wir unterstützen die Stiftung schon seit dem Jahr 2000. Toll, dass jemand wie Falk Raudies viel Herz und Zeit in die gute Sache investiert und so auf die Stiftung aufmerksam macht. Kinderrheuma wird oft nicht oder viel zu spät erkannt, deshalb ist Aufklärung so wichtig.“ Prominente Schützenhilfe bekamen Falk Raudies und Andrea Mühlbauer auch von Schauspieler Sascha Hehn. Er lochte fleißig Bälle ein und kam zünftig in der Lederhosen zur Abend-Gala: „Das Hotel hier ist ein Traum. Sinn und Zweck ist es, dass heute viel Kohle für die Bedürftigen zusammen kommt.“ An diesem Tag hatte es der Wettergott gut mit den Sportlern gemeint. Sonnenschein und blauer Himmel während des Turniers. Sven Ottke war eigens für das Turnier an den Achensee gekommen. „Wenn Falk ruft, dann komme ich immer gerne“, so der Ex-Boxer. Und was gibt es Schöneres, als Golf zu spielen mit der wunderbaren Bergwelt um einen herum? “, so der Ex-Boxer (Handicap 9).

Wir genießen es, diese Golf-Turniere zu spielen

Sascha Hehn

Immer dabei wenn es um die gute Sache geht: Marianne und Michael. „Wir sind schon seit 24 Jahren Eagles-Mitglieder und immer gerne für die gute Sache bei den Turnieren am Start“. Marianne: „Ich muss allerdings gestehen, dass mein Mann der bessere Golfer von uns beiden ist. Sein Handicap liegt rund 10 unter meinem. Aber hier geht’s in erster Linie um die gute Sache. Wir genießen es, diese Golf-Turniere zu spielen.“

Neben vielen VIPs aus dem Bereich Sport und Showgeschäft waren auch viele Vertreter aus der Wirtschaft mit dabei. Dieter Müller (mit Frau Uschi) zum Beispiel. Er ist der Gründer und CEO der erfolgreichen Hotel-Kette „Motel One“ und zudem auch Inhaber des Hotels „Kitzhof“ in Kitzbühel sowie des Golf-Resorts Achental Grassau, wo der Event stattfand und unterstützt die „Kinderrheuma-Stiftung“ von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther schon seit vielen Jahren.

Nach dem Turnier gab es für die rund 160 Gäste ein Gala-Dinner mit Live-Musik (die Wiesn-Band „Wuidara Pistols“ sorgte für Riesenstimmung, Siegerehrung, Tombola und Auktion. Unter den Hammer kamen u.a. Der Einsatz der VIPs hatte sich gelohnt: Bis zum Ende des Abends kamen sensationelle 113.810 Euro zusammen.

Außerdem für die gute Sache dabei: Schauspieler Michael Roll und dessen Frau Claudiam Eagles-Präsident Frank Fleschenberg, der gemeinsam mit Michael Hartl die Auktion leitete, Ex-Diskus-Ass Lars Riedel mit Partnerin Katja, Moderatorin Jessica Kastrop, die charmant durch das Programm führte, Ex-Tennis-Ass Bernd Karbacher (hatte einen Tipp für alle Golfer parat: „Bei dieser Hitze am Besten nur Wasser trinken, auch wenn der Rosé Champagner in der Verpflegungsstation noch so verlockend sein mag), Ex-Ski-Ass Michaela Gerg (mit Partner Achim Winter), Rosi Mittermaier’s Schwestern Evi Mittermaier und Heide, BR-Moderatorin Marianne Kreuzer („Gutes tun und Golf spielen – eine bessre Kombi gibt es nicht“), Ex-Skiläufer Tobias Angerer, der mit Frau Romy kam trotz Prüfungsstress mitgolfte („Ich bin im letzten Semester meines Sport-Marketing-Studiums und mitten in den Prüfungen. Aber ich kann nicht nonstop vor meinen Büchern sitzen, insofern ist das hier eine wunderbare Abwechslung), Franz „Bulle“ Roth, Fußball-Manager Stefan Reuter mit Partnerin Annette Ruess, Komponist und Musiker Rainer Bach („Truck Stop“) der mit Frau Sigrid im Auto eigens aus Berlin angefahren uvm.

Bilder: Schneider Press, Wolfgang Breiteneicher

Über Markus Mensch 243 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*