Hier könnte Ihre Werbung stehen (728x90)

Mit Yoga den Ausgleich schaffen

©Tom Fürch

Was Körper, Geist und Seele brauchen!

Einen Ausgleich schaffen – das ist in unserer schnelllebigen und stressigen Zeit essentiell, um zufrieden sein zu können. Zufrieden im Job, zufrieden im Privatleben und zufrieden mit sich selbst. Es benötigt Zufriedenheit in diesen verschiedenen Bereichen, um im Summe glücklich und ausgeglichen durchs Leben gehen zu können.

©Ayurveda Hotel Sonnhof

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um einen Ausgleich zu schaffen. Für viele ist dafür Sport sehr wichtig und das Angebot ist sehr umfangreich. Wichtig dabei ist es aber, die Wahl des Ausgleichs bzw. des Sports anhand der richtigen Kriterien zu treffen und dafür muss man wissen, was man braucht – was Körper, Geist und Seele brauchen. Laufen ist zum Beispiel ein wunderbarer Sport und gut für die Ausdauer. Joggen kann aber auch in einer gewissen Weise Druck bedeuten. Hat man nun bereits in seinem Beruf viel Druck und übt Sportarten aus, die auch mit Druck verbunden sind, so verspürt man vielleicht das Bedürfnis, diesen Druck abzubauen. Yoga ist eine wundervolle Möglichkeit, dies zu erreichen. Yoga ist in den letzten Jahren zu einem Trend herangewachsen, doch es hat noch viel mehr Potential als ein reiner Trend zu sein. Übersetzt werden kann das Wort Yoga als Anspannung und Entspannung oder als Einheit, Harmonie oder Vereinigung. Körper, Geist und Seele sollen dabei in Harmonie gebracht und vereint werden. Um dies zu erlangen, wird im Yoga eine Mischung aus Körperübungen (auch Asanas genannt), Meditation und Atemübungen praktiziert. Die Körperübungen wirken dabei vor allem auf Körper und Seele, die Mediation auf den Geist und die Seele und die Atemübungen auf den Geist. So können mit diesen drei Techniken die drei Bereiche unseres Seins wieder harmonisch vereint werden.

Das Ayurveda Resort Sonnhof (hier) ist führender Anbieter des European Ayurveda®-Konzeptes, bei dem Yoga nicht fehlen darf. Denn dieses ganzheitliche Konzept beruht auf den drei Säulen der Gesundheit: Diagnose & Behandlung, Ayurvedische Ernährung und Yoga & Spiritualität. Das Angebot im Bereich Yoga ist gleichzeitig vielfältig und hochwertig. Praktiziert wird hier Sonnhof Spirit Yoga©, ein von uns und unseren Experten kreierter Yoga-Stil, der es ermöglichen sollen, Stress und Alltag hinter sich zu lassen und den Fokus auf das  Hier und Jetzt zu lenken. Wer Yoga erst mal kennenlernen möchte, kann eine der täglich angebotenen zwei Yogastunden besuchen. Es werden auch laufend unterschiedliche Yoga-Wochen mit renommierten Experten angeboten.

Der Nutzen von Yoga ist enorm. Yoga kann sehr wohl als Sport angesehen werden und verhilft einem zu körperlicher Fitness. Gleichzeitig ist es ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag, zum Beruf und zu eventuellem Druck, den man in vielen Bereich verspüren kann. Doch Yoga wirkt auch auf unser Inneres, was gleichzeitig wieder unser äußeres Auftreten beeinflusst. Praktiziert man Yoga täglich oder zumindest kontinuierlich, so reflektiert man sein Leben und sich selbst mehr und lernt sich somit immer besser kennen. Dies führt automatisch zu mehr Selbstbewusstsein, Sicherheit und auch Kreativität. Je besser man sich selbst kennt, desto besser kann man auch seine eigenen Emotionen wahrnehmen und annehmen.

 

Über Lisa Mauracher 4 Artikel
Lisa Mauracher ist die Geschäftsführerin vom Ayurveda Resort Sonnhof. Seit 12 Jahren widmet sich Lisa schon dem Thema European Ayurveda. Ihr ist es wichtig etwas Nachhaltiges zu kreieren und die Freude am Leben zu vermitteln. In Ihrer langjährigen Tätigkeit im Ayurvedabereich hat sie ein breites Spektrum an Erfahrung gewonnen und kann diese den Kunden vermitteln. Sie leitet auch Yoga- und Meditationskurse und bietet auch Persönlichkeitscoachings an. Durch die langjährige Erfahrung der ganzheitlichen Geschäftsführung kann sie auch hier praxisnahe Tipps mitgeben. Bis heute hat Sie über mehr als 20.000 Gäste empfangen, beraten und das Wissen über European Ayurveda vermittelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*