Die Manschettenknöpfe als Eyecatcher

©pixabay

Manschettenknöpfe als ideale Accessoires für modebewusste Gentlemen

Manschettenknöpfe
©pixabay

Manschettenknöpfe sind wieder in. Die eleganten Knöpfe für den Hemdsärmel gibt es bereits seit Jahrhunderten. Was Sie vielleicht noch vom Großvater kennen, wird jetzt von jedem modebewussten jungen Mann getragen. Ein Manschettenknopf ist ein tolles Accessoire, da er sich leicht mit einem Anzug oder auch einem eher legeren Kleidungsstück kombinieren lässt. Am besten legen Sie sich eine Auswahl an Knöpfen an, denn verschiedene Hemden verlangen nach verschiedenen Manschettenknöpfen. In jedem Fall tragen Sie so Ihre Stilsicherheit und Ihren Geschmack zur Schau und werden sicherlich viele Komplimente für die ausgefallenen und eleganten Knöpfe an der Manschette bekommen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, einen angesagten Männerschmuck zu tragen, der noch dazu knöpfbar ist. Gerade in Kombination mit einem Hemd oder Anzug gibt es wenige andere Schmuckstücke, die dazu getragen werden können. Geldscheinklammern und Krawattennadeln gehören ebenso wie die Knöpfe für Manschetten zu dieser Auswahl und selbstverständlich gibt es hier das komplette Zubehör für den modischen Mann.

Eine große Auswahl an Manschettenknöpfen

Ob Gold, Silber, Messing oder Seide, es gibt viele Materialien für einen Manschettenknopf. Daher fällt die Wahl oft nicht leicht, aber das macht gar nichts. Wer sich nicht entscheiden kann, bestellt gleich mehrere Exemplare und entscheidet in Ruhe zuhause. Die Knöpfe aus 925 Sterling Silber, hergestellt in Pforzheim, sind zum Beispiel besonders beliebt. Die klassische Farbe Silber passt zu vielen Outfits und dank des Materials ist Ihren neuen Knöpfen ein langes Leben garantiert. Verschiedene Formen und die Kombination mit edlen Steinen wie Onyx oder Lapis sorgen für Abwechslung. So finden Sie ganz leicht die ideale Farbkombination für Ihr elegantes Outfit. Auch vergoldete Manschettenknöpfe mit 18 Karat sind im Sortiment enthalten, ebenso wie Knöpfe aus Edelstahl und Platin. Wer es weniger metallisch mag, kann sich für einen Manschettenknopf mit Stoffbezug oder aus Emaille entscheiden. Auch die Form der Knöpfe ist sehr variabel. Vom Kreis über das Rechteck bis hin zu kleinen Uhren, Zahlen, Buchstaben und Figuren, die Berufe oder Hobbys repräsentieren, ist für jeden Mann das Richtige dabei. Besonders fein sind die Seidenknoten zum Schließen der Manschette. Diese dezenten, edlen Knotensind ebenfalls knöpfbar und sehr angenehm zu tragen. Viel Spaß beim Stöbern!

Manschettenknöpfe als beliebtes Geschenk

©pixabay

Übrigens sind Manschettenknöpfe auch ein tolles Geschenk für besondere Anlässe wie Weihnachten oder einen Geburtstag. Wählen Sie dafür zum Beispiel Knöpfe in Form von Buchstaben und Zahlen, um einen besonderen Moment festzuhalten. Zur Hochzeit sind Manschettenknöpfe natürlich obligatorisch und Sie können Ihrer Braut eine Freude machen, indem Sie ihre Initialen oder das Datum des großen Tages dezent am Hemd tragen. Lassen Sie die edlen Accessoires auch mit Ihrer Wunsch-Inschrift gravieren. So machen Sie jedem Mann und jedermann eine große Freude! Dazu gehört natürlich ein elegantes Etui, damit die kleinen Manschettenknöpfe nicht verloren gehen. Schon ist das perfekte Geschenk komplett. Zum Glück lassen sich die Knöpfe und Seidenknoten auch ganz leicht an jedem Hemd befestigen, ob mit Umschlagmanschetten oder einfachen Manschetten, sodass nicht viele Erklärungen nötig sind.

Tipp: Manschettenknöpfe stilsicher kombinieren

Einige Hemden und Anzüge sind mit so gut wie jedem Manschettenknopf kombinierbar. Ein weißes, schwarzes oder dunkelblaues Outfit beispielsweise bietet sich sowohl für goldene als auch für silberne Manschettenknöpfe an, ebenso wie für andere Materialien. Auch stoffbezogene Knöpfe in einer passenden Farbe sind hier eine gute Wahl. Ansonsten gilt die Regel, dass Sie warme Farben wie Dunkelrot, Senf oder Beige am besten mit Gold kombinieren. So wird ein sehr angenehmer und eleganter Gesamteindruck erzielt. Mit kühlen Farben wie Petrol, Hellblau oder Grau sehen silberne Knöpfe an den Manschetten am besten aus. Überlegen Sie sich vor Kauf der neuen Knöpfe am besten, ob Sie eher warme oder kühle Farben tragen, um die passenden Exemplare auszuwählen. Auch wenn Sie eine Brille tragen, gilt Obacht: Die Farbe der Manschettenknöpfe sollte gut zu der des Gestells passen. Das Gleiche gilt für Ihre Lieblingsuhr und weitere Accessoires wie Krawattennadeln, Ohrringe oder Ringe. Mehrfarbige Knöpfe in Emaille oder mit Stoffbezug sind ebenfalls sehr beliebt, denn sie bringen Farbe in das Outfit. Achten Sie darauf, dass eine der im Muster enthaltenen Farben im Hemd widergespiegelt wird.

Tipp: Manschettenknopf als Eyecatcher einsetzen

Da Manschettenknöpfe immer noch etwas Besonderes sind, werden Sie mit ihnen ein modisches Statement abgeben und viele Blicke auf sich ziehen. Knöpfe in auffälligen Farben oder Formen eignen sich besonders gut als Hingucker oder Eyecatcher. Wenn Sie ein einfarbiges Outfit tragen, von dem sich die Knöpfe farblich absetzen, sorgen Sie für einen tollen Auftritt und lenken die Augen des Betrachters – oder der Betrachterin – automatisch auf die Knöpfe. Auch auffällige Formen wie ein kleines Flugzeug oder ein Muster wie eine Schachbrett-Optik helfen dabei, den Manschettenknopf als Eyecatcher einzusetzen. Je nach Anlass können Sie Ihre Knöpfe gut variieren und zum Beispiel für Geburtstage die richtige Zahl tragen, für einen Kinobesuch Knöpfe in Form einer Videokamera wählen oder für Halloween kleine Totenk(n)öpfe präsentieren. Ihr Umfeld wird von diesen kleinen, aufmerksamen und durchdachten Gesten begeistert sein und die Manschettenknöpfe werden mit Sicherheit schnell zum Hit im Büro und in der Freizeit. Ihre Freunde und Kollegen gewöhnen sich schnell daran, immer wieder einen Blick auf Ihre Manschetten zu werfen, um die Wahl des Tages zu bewundern.

Die Geschichte der Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe
©pixabay

Schon seit dem 17. Jahrhundert gibt es diese Knöpfe, die ab dem 18. Jahrhundert immer beliebter wurden. Dies liegt daran, wie sich das Männerhemd entwickelt hat. Der Ärmelabschluss hat verschiedene modische Phasen durchlebt, bis die Idee aufkam, ihn mit Knöpfen zu schließen. Ein steifer Ärmel ist nämlich schon lange Zeichen des Adels und um diese Art von Hemd bequem anziehen zu können, ist ein weiterer Ärmel nötig, der dann mit einem Knopf (oder mehreren) geschlossen wird. Allerdings reicht ein einfacher Knopf oft nicht aus, um einen steifen Ärmelstoff zu schließen. Daher mussten Manschettenknöpfe mit ihrem Vorder- und Hinterteil her, die deutlich stabiler und langlebiger als herkömmliche Knöpfe sind. Auch für Umschlagmanschetten sind die Knöpfe ideal geeignet. Die Liebe zum Detail in der Mode hat schon vor Jahrhunderten dazu geführt, dass nicht nur das Hemd selbst, sondern auch die kleinen Knöpfe an der Manschette zu einem modischen Statement geworden sind.

Andere tolle Herren-Accessoires: Krawattennadeln, Geldklammern und vieles mehr!

Wenn Sie in einem Anzug unterwegs sind, ist es oft unbequem und unpraktisch, ein dickes Portemonnaie am Mann zu tragen. Daher finden Sie hier elegante, dezente Geldklammern in verschiedensten Ausführungen. So können Sie die wichtigsten Scheine oder Karten ganz einfach in einer Innentasche verstauen. Natürlich sollte eine Klammer farblich ebenfalls zu den Manschetten passen. Auch Krawattennadeln sind, ähnlich wie Manschettenknöpfe, wieder in Mode. Wählen Sie eine Nadel in Ihrer Lieblingsfarbe aus und genießen Sie es, die Accessoires Ihres Outfits aufeinander abzustimmen, um einen eleganten und weltmännischen Auftritt zu garantieren. Die Krawattennadeln sind ebenfalls in zahlreichen Formen und Farben erhältlich. Ein passendes Etui stellt sicher, dass die kleinen Nadeln nicht verloren gehen und wenn es ein ganz besonderer Anlass oder ein Geschenk sein soll, dann lassen Sie die Nadel ganz einfach gravieren. Weitere elegante Accessoires wie Schlüsselanhänger oder Geldbörsen sind ebenfalls im Shop vorhanden.

HIER lesen: Afrika erobert Thomas Sabo Store in München

Über Markus Mensch 281 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Fashion Highlight für den Mann | Monaco de Luxe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*