Die Bayerische Seenschifffahrt bietet attraktive, touristische Aktivitäten für Jung und Alt. Ob auf dem Tegernsee, dem Ammersee, dem Königssee oder dem Starnbergersee – hier lässt sich die alpine Kulisse in entspannter Atmosphäre wunderbar genießen. Ein Ort, um die Seele baumeln zu lassen, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Die Bayerische Seenschifffahrt verbindet bayerische Gemütlichkeit mit ländlichem Flair – ein Kulturerlebnis der besonderen Art. Das Unternehmen ist mit etwa 160 Mitarbeitern und 33 Motorbooten ausgestattet. Mit einem sehr facettenreichen Angebot von Schlemmerveranstaltungen bis hin zu Tanzveranstaltungen ist die Bayerische Seenschifffahrt ein außergewöhnliches und kulturell attraktives Erlebnis für Naturbegeisterte und Genießer. Am umsatzstärksten gilt die Schifffahrt auf dem Königssee. 1,2 Mio. Fahrgäste befördert das bayerische Schifffahrtunternehmen jährlich und nimmt daher einen wichtigen Stellenwert in der Tourismusbranche ein. Das traditionelle Unternehmen hat seine Ursprünge Ende der 90er Jahre und gewann mit den Jahren zunehmend an Beliebtheit. Besonders die Raddampfer in Dießen und Herrsching am Ammersee sind durch ihr luxuriöses Erscheinungsbild bei den Fahrgästen sehr beliebt.

Reise Tipps 2017
News

Reise Tipps 2017

12. Januar 2017 Markus Mensch 0

Die schönsten Reiseziele 2017 Auch 2017 haben wir uns wieder die schönsten Reiseziele für unsere Reise Tipps 2017 ausgesucht und möchten sie Euch mit diesem Bericht heute vorstellen. Ob auf Land, auf Wasser oder ein […]

News

Traumschiff-Kapitän Siegfried Rauch ist neuer Botschafter

15. Juni 2016 Redaktion 0

ZDF-„Traumschiff“-Kapitän Siegfried Rauch ist neuer Botschafter der staatlichen Bayerischen Seenschifffahrt Finanzminister Markus Söder (CSU) hat am 13.6.2016 den ZDF-„Traumschiff“-Kapitän Siegfried Rauch zum Botschafter der staatlichen Bayerischen Seenschifffahrt ernannt. Für Söder ist Rauch „der ideale Botschafter, […]