Hier könnte Ihre Werbung stehen (728x90)

Restaurant Alter Hof – von der Kaiserresidenz zur Frankenresidenz

Restaurant Alter Hof

Der Alte Hof in München ist eines der ältesten und geschichtsträchtigsten Gebäude Münchens. Im 12. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle eine Burganlage, später wurde der Alte Hof unter Ludwig dem Bayern zur Kaiserresidenz, vom 13. bis zum 15. Jahrhundert nutzten ihn die Wittelsbacher als ihre Herrscherresidenz. Der Sage nach hat an diesem besonderen Ort vor langer Zeit sogar einmal eine außergewöhnliche Entführung stattgefunden: Ein Affe aus der herzoglichen Menagerie soll den kleinen ‚Ludwig den Bayern‘ auf einen gotischen Erker entführt haben. Nur mit viel Überzeugungskraft soll er dazu gebracht worden sein, den Jungen wieder in die Burg zu bringen.

Alter Hof Johannes MuellerWo früher einmal Kaiser residierten, können Besucher jetzt fränkische Gastlichkeit genießen. Im Restaurant „Alter Hof“ in München erwartet den Gast ehrliche, bodenständige und unkomplizierte fränkische Küche: Schlossbraten mit Kümmeljus, Saure Zipfel aus dem Zwiebelsud oder Kalbsleber vom Milchkalb mit Balsamicojus auf Selleriepüree und Babyäpfeln. Den Vegetarier erwarten Spinat-Käsespätzle und Kürbisravioli, Schleckermäuler freuen sich über gebrannte Creme mit Schwarzriesling-Buttereis oder Apfelkücherl im Weinteig mit Vanilleeis. Dazu gibt es eine große Auswahl an fränkischen Weinen, Winzersekten und Seccos. Kaffee- und Tee-Spezialitäten von Dallmayr runden das Angebot ab.

Elegant rustikal präsentiert sich der völlig neu gestaltete Hofsaal. Sitznischen im linken Teil des Raumes sorgen für ein gemütliches Wohlfühlambiente und vermitteln eine ausreichend intime Atmosphäre. Zusammen mit der höchst variablen offenen Bestuhlungsmöglichkeit haben im Hofsaal 70 Gäste Platz. Er kann auch mit dem Burgsaal zusammengeschlossen werden, sodass insgesamt 150 Gäste bewirtet werden können. Das Weinbuffet in der Mitte des Saales präsentiert eine Auswahl an Frankenweinen und stellt ein ganz besonderes Highlight dar. Ursprünglich, traditionell und dennoch modern präsentiert sich der Einsäulensaal, besonders geeignet für Veranstaltungen bis zu 40 Personen.

Im Winzerkeller können bis zu  70 Personen ausgelassen feiern ohne einen Nachbarn zu stören, da sich in unmittelbarer Nachbarschaft nur Bürogebäude befinden.

Hier finden auch  jeden Monat Weinproben mit dem fränkischen „Winzer des Monats“ statt. Der Gast kann nicht nur Weine probieren, sondern wird vom Winzer direkt und kompetent  beraten.

Geschäftsführer Johannes Müller und sein Team verwöhnen den Gast mit Freude und Begeisterung. Im Restaurant Alter Hof wird fränkische Gastfreundschaft gelebt.

Ingeborg Hoffmann

Über Redaktion 539 Artikel

Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*