Glitzerstein Blogger-Night

[youtube id=“zuByRZ-SfXc“]

 

Sonja_25062015

Am 25.06. lud Besitzerin und Designerin Sonja Sauer ein zu einer Blogger-Night im Glitzerstein-Laden. Hier hat man die Möglichkeit aus über 1.200 funkelnden und glitzernden bunten Perlen seinen ganz persönlichen Schmuck zu gestalten! Ob Armband, Ohrringe, Kette oder Schlüsselanhänger – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Sonja Sauer fertigt seit über 20 Jahren professionell Schmuck und besitzt seit 8 Jahren ihren eigenen Perlenladen „Glitzerstein“. Sie bietet hier eine Vielzahl unterschiedlicher Schmuckkurse an und besitzt zudem seit 2015 ihr eigenes Label „Sternenschmuck“. Noch heute verwendet sie das Werkzeug, das sie in jungen Jahren von ihrer Mutter bekommen hat.

Am 25.06. durfte nun auch die Redaktion den Zauber erfahren, der im Glitzerstein-Laden herrscht. Schon beim Betreten des Ladens fühlt man sich wohl, denn es glitzert und funkelt aus allen Ecken. Das Geschäft ist gefüllt mit hunderten kleinen Gläschen, in denen unter toller Beleuchtung die kleinen Perlen strahlen. Zwischen all diesen fällt es schwer zu entscheiden, wo man als erstes hinschauen möchte. Das Sortiment enthält Stein-, Silber-, vergoldete, Süßwasser-, Glas-, Swarovski-Perlen und vieles mehr. Diese gibt es in allen nur erdenklichen Farben, Cassie2Größen und Formen. Zudem sind viele der von der Designerin selbst gefertigten Stücke ausgestellt. Ein besonderer Hingucker ist der bezaubernde Brautschmuck, bei dem man sofort ins Schwärmen gerät. Auch viele Schmuckutensilien und -zubehör sind bei Glitzerstein zu erwerben.

Bei Prosecco und Knabbereien wurde in einem kurzen Einführungskurs gezeigt, wie die verschiedenen Schmuckteile gefertigt werden. Mit dem filigranen Werkzeug wurden Verschlüsse angebracht, Quetschperlen gequetscht und Ösen gedreht. Bald war klar, dass hierfür ein ganzes Stück Übung und Geschick notwendig ist, das Sonja Sauer über die Jahre perfektioniert hat. Doch nach einigen Versuchen und etwas Hilfe war am Ende jeder erfolgreich.
kursNun konnte man selbst tätig werden und seine Fähigkeiten im Schmuckdesign unter Beweis stellen. Zum Anfertigen eines Armbands stehen Schmuckbrettchen zur Verfügung, die kleine Vertiefungen haben, um die Perlen in Form einer Kette auflegen zu können. So hat man sofort eine gute Vorstellung, wie das Gesamtwerk am Ende aussehen könnte. Ganz einfach war es dennoch nicht, denn bei dieser gigantischen Auswahl die richtigen Kombinationen zu finden, die einem gefallen, ist schwer. So viele verschiedene Variationen, die alle toll aussehen! Jedoch auch hier kam die Designerin persönlich zu Hilfe und beriet mit ihrem geübten Blick jeden, bis das perfekte Ergebnis zustande gekommen war.
Zufrieden mit der Perlenauswahl wurden diese nun auf einen Draht aufgefädelt. Der letzte Schritt war dann das vorher geübte Anbringen des Verschlusses. Doch auch hier half Soja Sauer wo sie nur konnte. Im Endeffekt war jeder mit seinem Ergebnis mehr als zufrieden und hell auf begeistert von Glitzerstein!

Ein absolut bezauberndes Erlebnis, das nur weiterzuempfehlen ist. Zusammen mit einer Freundin, der Mutter, an einem Junggesellinnen-Abend, oder einfach für sich selbst. Ein Besuch im Glitzerstein-Laden ist auf jeden Fall etwas ganz besonderes, das man nicht so schnell vergisst!

www.glitzerstein.com

Über Redaktion 560 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*