Radio Arabella (728x90)

Wer ist Modedesignerin – Anja Gockel?

wiw75f-anja-gockel-michael-link_2Anja Gockel ist eine deutsche Modedesignerin. Sie wurde am 16. Mai 1968 in Mainz geboren und fiel schon früh durch ihr künstlerisches Talent auf. Nach ihrem Schulabschluss studierte Gockel in Hamburg und London Modedesign, absolvierte während des Studiums mehrere Praktika bei Verlagen, in der Industrie und in Ateliers. Anschließend arbeitete sie ein Jahr lang für Vivienne Westwood, bis sie sich 1996 entschied, ihr eigenes Label für Damenmode zu gründen: Anja Gockel London. Das Logo stellt einen roten Hahnenkamm dar.

Da sie auf die Aufnahme von Krediten verzichtet hatte, entwickelte sich das Unternehmen nur langsam, aber stetig. Nach sechs Jahren zog Anja Gockel schließlich zurück nach Mainz, wo sie 2012 ihren ersten Monolabel-Store eröffnete. Auch heute noch lebt die Designerin mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt.

„Stil kennt kein Alter – Stil hat Charakter.“

Inzwischen ist Anja Gockels Mode in über 20 Ländern erhältlich, zu ihren Kundinnen zählen u.a. Gwyneth Paltrow und Königin Silvia von Schweden. Neben den Laufstegen der Fashion Week und den Boutiquen ist ihre Mode auch im Fernsehen zu sehen, beispielsweise bei „Germany’s next Topmodel“.

Die mehrfach ausgezeichnete Designerin ist für ihre fantasievollen, individuellen und raffinierten Kollektionen bekannt. Dabei hebt sie sich nicht nur durch ihre kreativen und farbenfrohen Entwürfe ab, sondern auch durch die Tatsache, dass sich ihre Mode nie an Size-Zero-Models auf dem Laufsteg richtete. Anja Gockel war es stets wichtig, Mode tragbar zu machen – und eventuelle Problemzonen gekonnt zu kaschieren. Mit unterschiedlichsten Formen, Farben und Drapierungen versucht sie, die Persönlichkeiten ihrer Kundinnen, selbstbewussten und charakterstarken Frauen, geschickt hervorzuheben.

Text: fashionpress.de
Foto: Anja Gockel, Michael Link

Über Markus Mensch 358 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*