Jimmy Choo lädt zum Tee

Mandarin Oriental, Munich serviert diesen Sommer High-Heels und Handtaschen aus Zucker und Schokolade.

Nach dem Erfolg im Winter 2013 serviert das Mandarin Oriental, Munich auch in diesem Sommer eine Teatime der besonderen Art. Von 13. Juli bis 15. September wird in der neu gestalteten, stylischen Lobby Lounge – dem Wohnzimmer des Hotels – der „Jimmy Choo Fashion High Tea“ angeboten.

MandarinOrientalMunich_Lobby LoungeDie Pâtisserie des Luxushotels kreiert kleine kulinarische Köstlichkeiten, die das Herz eines jeden Fashionista höher schlagen lassen: Raffinierte Kreationen in Form von High-Heels und Handtaschen aus Zucker und Schokolade sowie kleine Sandwiches und verführerische Petit Fours, wie Maccarons mit gesalzenem Karamell oder Rote Beete Meringue mit Joghurt und Ziegenkäse. Die Leckereien sind inspiriert von den Farben der Jimmy Choo Herbst-Winter- Kollektion 2016, die durch kräftiges Rot, ein sattes Senfgelb sowie Stein- und Glitzerapplikationen besticht.

Ob als Geschenk für die beste Freundin oder zum Entspannen nach der Shopping-Tour: Der Afternoon Tea im Mandarin Oriental, Munich ist ein Muss für jede modebegeisterte Frau, die auch den süßen Verlockungen des Lebens nicht widerstehen kann.

Für 35 Euro pro Person kann jeder stilbewusste Teetrinker den Fashion High Tea Classic bestellen und die verführerischen Kreationen genussvoll verzehren – inklusive Champagner kostet der exklusive Fashion High Tea Deluxe 45 Euro pro Person. An heißen Tagen empfiehlt sich die Variante mit erfrischendem Eistee, die ebenfalls für 35 Euro angeboten wird. Neben den ausgefallenen Köstlichkeiten erhält jeder Gast eine exklusive Überraschung von Jimmy Choo, die im Store auf der Maximilianstraße 16 zur Abholung bereit liegt.

Der Jimmy Choo Afternoon Tea wird von 13. Juli bis 15. September täglich zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr serviert. Um Reservierung wird gebeten unter: 089/ 29098 1875

Über Markus Mensch 284 Artikel

Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte.
2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*