Hier könnte Ihre Werbung stehen (728x90)

Jetzt noch Bikinifigur sichern

perfekte BikinifigurNicht hängenlassen, aber erstmal loslassen und ankommen, bevor sie mit ihrem kleinen Workout für einen definierten und straffen Körper starten.

Wo auch immer sie ihr Ferienlager aufschlagen,  fernab  oder  zu Hause,  gönnen Sie sich und Ihrem Kopf eine Pause. Stattdessen Kino im Kopf: Stellen sie sich vor, wie sie mit iIrer Top Bikinifigur aussehen werden! Denn gleich gestresst loslegen mit den guten Vorsätzen bringt Frust pur!

Sie haben Urlaub, befreien Sie sich vom Stress der Arbeit und den alltäglichen Dingen. Ziehen Sie gedanklich den Stecker und setzen Sie das auch in die Tat um. Abschalten und ausschalten von  Handy und Laptop bringt unheimlich viel Ruhe und Entspannung für Körper und Geist (später reicht vielleicht der Blick auf die Mails morgens und abends).

Relaxed ankommenZwei Tage entspannen und dann täglich 30 Minuten Workout  für eine Top-Bikinifigur mit Freude gestalten! Planen Sie ab dem dritten Tag Ihr Workout täglich ein, am besten morgens oder abends, wenn es etwas kühler ist. Trinkwasser nicht vergessen! 20 Minuten  walken oder joggen bringt nicht nur das Herz-Kreislaufsystem in Schwung, sondern auch ein Wohlgefühl für Ihren Körper und die Psyche: Das hebt die Stimmung, denn Sie wissen ja,  zu einer guten Bikini-Figur gehört auch die perfekte Ausstrahlung!

Walken oder Joggen für die Strandfigur? Die Abwechslung macht das Training effektiver, da sich die Muskeln schnell an einen Bewegungsablauf gewöhnen, außerdem ist es gelenkschonender.

Mein Tipp: Bitte ohne Handy und Kopfhörer! Schlagen Sie  jeden Tag einen anderen Weg ein, so lernen sie die Umgebung zu Hause noch besser und in der Ferne neu kennen, schauen Sie sich um und genießen die Natur,  Sonne, Strand und Meer. Augen und Ohrengenuss pur. Gerne sind auch Steigerungen möglich, hören Sie auf Ihren Körper, denn schon eine 30 Minuten Einheit definiert vor allem die Beinmuskulatur und den Po neu. Durch den hohen Kalorienverbrauch beim Laufen wird auch dem Bauch der Kampf angesagt.

Im Anschluss suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen für 10 min Dehnübungen, um den Bikini Look zu sichern! (Bild

BlattgemüseKombiniert mit einer kleinen Ernährungsumstellung, weniger Brot und  dafür mehr frisches Obst, viel Blattgemüse und Eiweiß, um die Stoffwechselproduktion anzuschieben. Streichen  Sie Softdrinks und Alkohol tagsüber und trinken Sie stattdessen lieber stilles Wasser oder ungesüßte Tees  (2-3l am Tag je nach Körpergröße/-gewicht). Und by the way, ab und zu hilft ein  großer Bogen um das Dessertbuffet J

Special Tipp:  Vor und nach dem Workout keine Kohlehydrate  essen. Dafür lieber vor dem Training eiweißreiche Nahrungsmittel wie Tomate Mozzarella oder Gegrilltes in Form von eiweißreichem Fisch/Huhn zu sich nehmen, um die Muskeln optimal vorzubereiten für die perfekte Strandfigur!

Übrigens wird sich das neue Lebensgefühl schnell einstellen. Denn ein fantastischer Nebeneffekt ist, dass sich diese Tipps für eine knackige Bikinifigur fantastisch in Ihren Alltag integrieren lassen. So haben Sie nach dem Urlaub ein tägliches Fitness-und Workoutprogramm, ohne neu starten zu müssen, weil Körper und Geist es bereits konditioniert haben! Und das ganz ohne Fitnessstudio!

Aber darüber denken wir jetzt noch nicht nach J. Jetzt denken wir erst einmal  an?

Richtig: An Ihre perfekte Bikinifigur

Über Astrid Förster 12 Artikel

Astrid Förster ist der Geheimtipp, wenn es um Fitness, Ernährung und Gesundheit geht. In ihrer langjährigen Tätigkeit in der Fitness-und Gesundheitsbranche hat sie ein breites Spektrum an Erfahrungen gewonnen, viele Trends kommen und gehen sehen.
Die Personal Trainerin aus München hat es geschafft, selbst dem Thema Sport und Gesundheit kritisch gegenüber stehenden Menschen einen Weg aufzuzeigen, der Ihnen im weiteren Lebensweg eine dicke Portion mehr Lebensfreude beschert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*