Radio Arabella (728x90)

Zweijahresfeier im Münchner Hearthouse

© DNA GmbH 2018, Thomas Lehmann

Das Hearthouse feierte mit einem rauschenden Fest seinen zweiten Geburtstag

Hearthouse
© DNA GmbH 2018, Thomas Lehmann

Neben Freunden des Hearthouse (hier) kamen auch zahlreiche VIPs, um gemeinsam mit den drei Geschäftsführern Ayhan Durak, Nikias Hofmann und Daniel Laurent auf den Erfolg ihrer urbanen Lifestyle-Destination anzustoßen.

2 Jahre Münchner Hearthouse

Als im Januar 2016 das Hearthouse in der alten Börse eröffnete, hatten die drei Gründer eine klare Vorstellung davon, was aus dem denkmalgeschützten Gebäude am Lenbachplatz werden sollte. „Wir wollten eine innovative Austauschplattform erschaffen, einen Ort der Begegnung für Gäste, die in exklusivem Ambiente Kultur, Kulinarik und Networking erleben möchten“, berichtet Ayhan Durak. Entsprechend vielfältig ist das Angebot: Das Hearthouse umfasst je zwei Restaurants und Bars, einen Nachtclub, ein Séparée, Business- und Meeting-Räume sowie ein Wohnzimmer für Konzerte, Lesungen, Workshops und Events.

Familiäre Atmosphäre im Private Member Club

©MM

Über 1.000 geladene Gäste nahmen gestern Abend nach und nach die verschiedenen Räumlichkeiten ein und ließen sich Fingerfood sowie feine Drinks vom international renommierten Barkeeper Cihan Anadologlu schmecken. Unter den Feiernden waren auch zahlreiche VIPs wie Monica Ivancan, Funda Vanroy mit Ehemann Sanjiv Singh, Natascha Grün sowie die Bloggerinnen Masha Sedgwick und Claudia Zakrocki sowie YouTuber Markus Mensch. Sie alle schätzen die exklusive und familiäre Atmosphäre von Münchens erstem Private Member Club. „Bei uns sollen sich alle Gäste wie zu Hause fühlen“, erklärt Gründer Nikias Hofmann. „Die verschiedenen Bereiche des Hearthouse sind teils öffentlich, teils Members Only Bereiche, mit jeweils ganz eigenen Musik- und Gastronomie-Konzepten. Da ist für jeden etwas dabei.“

Passend zum bunten Publikum gab es den ganzen Abend über ein vielseitiges und überraschendes Programm, angefangen von musikalischen Live-Acts wie dem Sänger und Kontrabassisten Preston Jones bis hin zu Ballett- und Illusions-Showeinlagen. Wer bis zu den frühen Morgenstunden durchhielt, konnte in den sich langsam leerenden Räumen das preisgekrönte Interieur der renommierten Architekten Thomas Baecker und Bettina Kraus mitsamt ausgestellter Werke des englischen Künstlers Chris Moon in Ruhe auf sich wirken lassen. Für die Macher des Hearthouse ist nach dem Fest vor dem Fest: „Wir haben noch viel vor!“, verrät Nikias Hofmann schmunzelnd.

HIER lensen: Chris Chang Cocktail im Hearthouse in München

Über Markus Mensch 349 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*