Radio Arabella (728x90)

Montblanc de la Culture Arts Patronage Award

Max von Thun, Oliver Berben, Lena Gercke, August Wittgenstein, Marie Baeumer, Vincent Montalescot, Executive Vice President Marketing Montblanc International, Katrin Berben and Benjamin Sadler ©Photo by Gisela Schober/Getty Images for Montblanc

Preisverleihung in der Residenz München

Montblanc
Lena Gercke ©Gisela Schober/Getty Images for Montblanc

Für die erste Montblanc Preisverleihung des 27. Montblanc de la Culture Arts Patronage Award wählte sie einen der zauberhaftesten Paläste Deutschlands, um Jürgen Wesseler und sein außergewöhnliches Engagement zugunsten der zeitgenössischen Kunst zu ehren.

Neben 200 Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur erschienen der Executive Vice President Marketing Vincent Montalescot und die Co-Vorsitzenden der Montblanc Cultural Foundation Till Fellrath und Sam Bardaouil zu den Feierlichkeiten im Comitéhof der historischen Residenz, in der einst auch König Ludwig II. lebte.

Verleihung des Montblanc de la Culture Arts Patronage Award

Nach einem gesetzten Dinner folgte der der Höhepunkt des Abends – die Verleihung des Montblanc de la Culture Arts Patronage Award an Jürgen Wesseler. Mit dem Preis wurde Jürgen Wesseler für seine Unterstützung von Künstlern der Avantgarde sowie für sein lebenslanges Engagement als Gründer und Leiter des Bremerhavener „Kabinetts für aktuelle Kunst“ geehrt, das einem breiteren Publikum Zugang zur bahnbrechenden Kunst gewährt. Der deutsche Preisträger ist einer von 17 Kunstförderern aus aller Welt, die 2018 für ihr außergewöhnliches persönliches Engagement im Bereich der Kunst geehrt werden, mit dem sie die Arbeit von jungen und aufstrebenden Künstlern unterstützen.

Limited Edition Schreibgerät zu Ehren von Ludwig II

Montblanc
Max von Thun ©Gisela Schober/Getty Images for Montblanc

Gleichzeitig mit dem Award erscheint in jedem Jahr ein einzigartiges Limited Edition Schreibgerät, das von einem historischen Kunstförderer inspiriert ist und die modernen Kunstmäzene würdigt. Während der Preisverleihung stellten sie die neues Patron of Art Limited Edition Schreibgerät zu Ehren von Ludwig II. vor, dem Förderer des Komponisten Richard Wagner und Erbauer architektonischer Meisterwerke.  Die Co-Vorsitzenden der Montblanc Cultural Foundation Till Fellrath und Sam Bardaouil überreichten Jürgen Wesseler eine einzigartige Patron of Art Homage to Ludwig II Limited Edition mit personalisierter Feder, die in eine Trophäe in Form eines Engelsflügels eingebettet war. Darüber hinaus durfte er sich über ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro freuen, um ein kulturelles Projekt seiner Wahl zu unterstützen.

Die musikalische Untermalung des Abends war sehr kontrastreich: Während des Cocktailempfangs sorgte eine bayrische Blechbläsergruppe für traditionelle Klänge und später am Abend begeisterten DJ Porto Bello (Schauspieler Trystan Pütter und Fotograf William Minke) und DJ Wittgenstein die Gäste mit ihren modernen Stücken.

Hier* gibt es Montblanc zu kaufen!

*Amazon Affiliate Link

Über Markus Mensch 346 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*