Golfspielen, Ostereier suchen und Gutes tun

©Agentur Schneider-Press/W. Breiteneicher

3. FCR EAGLES Masters Toskana 2019

3. FCR EAGLES Masters Toskana 2019
©Agentur Schneider-Press/W. Breiteneicher

Wo verbrachten Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer und seine Familie, Stefanie Hertel mit Mann und Tochter, Caroline BeilRosi Mittermaier und Christian Neureuther und zahlreiche weitere prominente Golf-Freunde die Ostertage? Auf dem Golfplatz in der Toskana! Immobilien-Unternehmer Falk Raudies und seine Frau Andrea hatten zum dritten Mal zu ihrem Charity-Golfturnier „FCR EAGLES Masters“ geladen – in diesem Jahr erstmals nach Italien. Genauer gesagt ins idyllische Hotel „Il Pelagone“ in der Provinz Grosseto im Süden der Toskana gegenüber der Insel Elba, das Falk Raudies vor einiger Zeit übernahm. Er konnte in dem Hotel-Idyll zahlreiche sportbegeisterte Gäste begrüßen, darunter unter anderem Sängerin Sängerin Ireen Sheer, Ex-Gewichtheber Matthias Steiner mit Frau Inge, Comedian Bernd Stelter, Boxer Sven Ottke und das Musik-Duo Marianne & Michael. Tagsüber wurden bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein fleißig Bälle eingelocht – und am Ostersonntag natürlich Ostereier gesucht und versteckt. Wie immer für den guten Zweck: der Erlös der viertägigen Veranstaltung kam der „Andrea & Falk Charity Foundation“der Gastgeber zugute.

Franz Beckenbauerwar mit der Familie angereist: mit seiner Frau Heidi und den beiden gemeinsamen KindernJoel und Francesca. Der „Kaiser“ durfte nicht fehlen, denn Franz Beckenbauerist nicht nur leidenschaftlicher Golfer und seit vielen Jahren Eagles-Mitglied, sondern auch mit Falk und Andrea Raudies gut befreundet. Zudem bekam er bei der Veranstaltung einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro für seine „Franz Beckenbauer Stiftung“, die er im Jahr 1982 gründete. Seither unterstützt er mit dieser Stiftung Menschen mit Behinderung und kranke und unverschuldet in Not geratene Personen. Franz und Heidi Beckenbauer: „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende für die Stiftung. Wir sind der Einladung von Falk und Andrea Raudiesgerne gefolgt. Das hier ist eine wunderbare Veranstaltung und die Toskana ein absoluter Traum.“ Heidi Beckenbauer: „Ich war schon immer ein großer Italien-Fan. Die Anlage ist ein Traum. Wir sind zum ersten Mal in diesem Hotel und werden auf jeden Fall zurückkommen.“

Mit Golf die Welt ein Stückchen schöner zu machen

Franz Beckenbauer und seine Frau Heidi waren bei unserer Hochzeit im letzten Jahr auf Mallorca mit dabei und Andreaund ich haben ihn schon auf seinem Weingut in Südafrika besucht. Es ist großartig, dass er und seine Familie uns auch bei unserem Golfturnier in der Toskana unterstützten – wie so viele andere liebe Freunde. Wir haben volles Haus – alle 123 Zimmer sind ausgebucht“, freuten sich die Gastgeber Falk und Andrea Raudies, die mit ihrem Söhnchen Mats Valentin angereist waren. Falk Raudies: „Mit Golf die Welt ein Stückchen schöner zu machen und dann auch noch Frühlingssonne in der wunderbaren Toskana tanken – eine bessere Kombination kann ich mir nicht vorstellen. Mit unserer Andrea & Falk Charity Foundation“ unterstützen wir Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Hauptaugenmerk ist es, Kindern, die aufgrund gesundheitlicher oder sozialer Schwierigkeiten benachteiligt sind, zu helfen. Der Erlös dieses Turniers kommt mehreren Charity-Organisationen zugute, die uns besonders am Herzen liegen.“

©Agentur Schneider-Press/W. Breiteneicher

Dazu zählte in diesem Jahr neben der „Franz Beckenbauer Stiftung“ auch die „Deutsche Kinderrheuma-Stiftung“ von Rosi Mittermaierund Christian Neureuther.Sie freuten sich über die großzügige Spende in Höhe von 20.000 Euro für ihre Stiftung. „Die Golfturniere von Andreaund Falk sind immer außergewöhnlich. Das Herzblut, das die beiden in ihre Veranstaltungen stecken, spürt man in jedem „Grashalm“. Und jetzt ging es dieses Mal sogar in die Toskana“, lobten sie. „Wir freuen uns riesig, hier zu sein. Denn natürlich spielen wir begeistert Golf. Das Wichtigste an den Turnieren ist die Tatsache, dass immer sehr viel Geld für karitative Zwecke zusammenkommt. Unsere „Deutsche Kinderrheuma-Stiftung“ darf sich wieder über einen wunderbaren Scheck freuen. Das gesammelte Geld stecken wir in ein spezielles Projekt, bei dem rheumakranke Kinder mit speziellen Physio-Schulrucksäcken ausgestattet werden. Rheuma kann ja schon Kinder im Baby-Alter treffen. Besonders sozial schwachen Familien wird damit sehr geholfen. Wir möchten uns herzlich bei allen Unterstützern und Freunden für die Hilfsbereitschaft bedanken.“

Stefanie Hertel genoss die ersten warmen Tage des Jahres mit ihrem Mann Lanny, Tochter Johanna (17) und auch ihrem Vater Eberhard sowie ihrer Schwiegermutter Christina: „Ich habe meinem Vater diesen Golf-Ausflug zu Weihnachten geschenkt – und Lanny überraschte damitseine Mutter“, erzählte sie. Ostern in der Toskana zu verbringen – für sie perfekt, auch wenn der Osterhase keine große Rolle mehr spielt: „Meine Tochter ist ja fast erwachsen. Aber wir lieben die traditionellen Feste und somit auch das Osterfest.“ In der Toskana feierte die Sängerin Ostern zum ersten Mal: „Ich bin zum ersten Mal in der Gegend und es ist genauso wunderschön, wie man es von Fotos kennt. Sogar noch schöner! Von unserer Villa aus haben wir einen traumhaften Blick auf die Landschaft.“ Beim Event durfte sie nicht fehlen: „Ich kenne Andrea Raudies schon seit vielen Jahren und habe über sie Falkkennen gelernt. Wir waren bei deren Hochzeit und sind gut befreundet. Deswegen sind wir gerne in die Toskana gekommen. Es ist einfach nur herrlich hier.“ Sie trat am Freitag beim „italienischen Grillabend“ mit Mann und Tochter auf und verhalf dann auch Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki zu einer musikalischen Gesangseinlage. Dieser stimmte mit ihr spontan „An der Nordseeküste“ an… Ein Kracher!

Für die gute Sache mit am Start warenzahlreiche Mitglieder des Eagles Charity Golf Clubs:Ex-Boxer Sven Ottkemit Frau Monic zum Beispiel, ebenso wie Marianne & Michael.

Habe meinen Mann vor fünf Jahren bei einem Eagles-Golfturnier kennen gelernt

Ein Familienausflug war es für Caroline Beil und ihren Mann Philipp Sattler. Sie waren mit ihrem Sohn David (9) und der gemeinsamen Tochter Ava (knapp zwei Jahre alt) angereist. „Ich bin seit fünf Jahren Eagles-Mitglied und habe meinen Mann vor fünf Jahren bei einem Eagles-Golfturnier kennen gelernt, in Berlin-Brandenburg“, erzählte die Moderatorin. „Damals hatten wir beide eigentlich gar keine Lust auf das Turnier gehabt, da das Wetter so schlecht war. Und jetzt, fünf Jahre später, sind wir hier, mit Kind und Kegel…. Deswegen ist diese Veranstaltung etwas ganz Besonderes für uns. Es gibt im Hotel eine Kinderbetreuung und die Kinder waren somit bestens versorgt. Und wir konnten auf den Golfplatz gehen! Für die Kids ist es hier perfekt: es gibt Hüpfburgen, Clowns und Pasta-Partys. Und sogar den Osterhasen…“, so Caroline Beil.

3. FCR EAGLES Masters Toskana 2019
©Agentur Schneider-Press/W. Breiteneicher

Radfahren anstatt Golf stand für Ex-Gewichtheber Matthias Steinerund dessen Frau Inge Posmyk (Moderatorin) auf dem Programm. Sie traten mit den beiden Kindern, Felix (9) und Max (6), in die Pedale: „Die Gegend ist hier perfekt zum Radfahren“, lobte Steiner. „Es ist sehr hügelig, nicht zu flach. Ans Golfen habe ich mich bislang noch nicht wirklich herangetraut“, erzählte er. „Wir werden aber auf alle Fälle noch die Schläger in die Hand nehmen und einen Schnupperkurs machen. Ich kenne die Eagles-Truppe gut und deshalb sind wir gerne zu Falk und Andrea Raudies gekommen. Die Kinder haben hier ein wunderbares Ferienprogramm.“

Die Stimmung war super!

Ireen Sheer genoss mit ihrem Ehemann Klaus-Jürgen Kahl die ersten Golfrunden des Jahres und das „La Dolce Vita“: „Wir sind schon am Sonntag zuvor angereist und bleiben insgesamt eine Woche hier. Die Golfplätze der Anlage sind ein Traum! Wir haben es dieses Jahr noch nicht auf den Golfplatz geschafft, denn es ist mein Jubiläumsjahr – 50 Jahre auf der Bühne und mein runder Geburtstag! Da war jede Menge Arbeit angesagt und es blieb keine Zeit zum Golfen. Aber jetzt haben mein Mann und ich uns eine Woche lang frei genommen und auch die herrliche Gegend erkundet.“ Sie sorgte beim Event für musikalische Unterhaltung: sie trat beim Abend-Event auf und performte unter viel Beifall der Gäste Songs aus ihrem neuen Album „Ich muss mir nichts mehr beweisen“. Unter anderem den Song „Heut‘ Abend hab‘ ich Kopfweh“…. „Ich wollte die Gäste in Stimmung bringen. Aber die Stimmung hier war von Anfang an super. Und tagsüber hat zum Glück auch das Wetter mitgespielt.“

Am Samstagabend bei der großen Charity-Gala wurden fleißig Spenden gesammelt. Erlös: 51.000 Euro! „Jeder Euro wird – getreu dem Motto des EAGLES Charity Golf Clubs und ihres Präsidenten Frank Fleschenberg – 1:1 für den guten Zweck gespendet“, so Falk Raudies.

Comedian und Eagles-Mitglied Bernd Stelter feierte am Freitag seinen 58. Geburtstag und wurde von Hotel-Direktor Thomas Lechner mit einer XL-Geburtstagstorte überrascht. Ebenso wie Romy Angerer, die Frau von Langlauf-Star Tobias Angerer. Auch Nicht-Golfer waren an der richtigen Adresse: Sie konnten am Hotel-Pool relaxen und bei Ausflügen die romantische Landschaft rund um das Hotel mit Pinien, Zypressen und Olivenhainen erkunden. Für Unterhaltung war gesorgt: Am Freitagabend gab es einen italienischen Grillabend und am Samstag die große Abend-Gala mit Siegerehrung.

„Ich bin total begeistert von unserem Eagles-Jahresauftakt, der zum ersten Mal an Ostern in der Toskana stattfand“, so das Resümee von Frank Fleschenberg, dem Präsidenten des Eagles Charity Golf-Clubs. „Die Resonanz war großartig und wir hätten vorab niemals mit so vielen Zusagen gerechnet. Mit diesem Turnier wurde ein neuer Meilenstein gesetzt und wir können mit solchen Veranstaltungen hoffentlich künftig noch mehr Menschen gewinnen, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen.“

Außerdem dabei: Sybille Beckenbauer, Schauspieler Jan Hartmann, Moderator Werner Schulze-Erdel, der abends moderierte, Moderatorin Biggi LechtermannErika Fleschenberg (Frau von Frank Fleschenberg) und Tochter Julia, Entertainer Winnie Appel, der bei der Party musikalisch ordentlich einheizte, Fußballtrainer und Ex-Kicker Christian Ziege, Sport-Moderator Norbert Dobeleit, der mit Sohn Julius kam, außerdem war auch Julius‘ Mutter, Moderatorin Tamara Sedmak mit ihrem Partner Nader Rad da, Moderator Peter Bond, Handball-Experte Heiner Brand, Ex-Fußballer Andi Brehme, Top-Orthopäde Dr. Ernst-Otto Münch, Hockey-ExperteStefan Blöcher, die ehemalige Skirennläuferin Michaela GergRosi Mittermaier-Schwester Evi Mittermaier-Brundobler, der ehemalige Diskuswerfer Lars Riedel mit Familie, Fußball-Legende Franz „Bulle“ Rothmit Partnerin Helena Sarkozy, Ex-Fußballer Hansi Müller, Schauspieler Bruno Maccallini, Ex-Tennis-Profi Bernd Karbacher, Winzer Peter Heidecker, Juwelier Roland Rauschmayer mit Frau Lilo, uvm.

Über Redaktion 562 Artikel
Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*