Neuer Private Dining Room im Mandarin Oriental Milan

©MANDARIN ORIENTAL, MILAN

Seta Restaurant in Mailand

Mandarin Oriental Milan
©MANDARIN ORIENTAL, MILAN

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Seta Restaurant im Mandarin Oriental Milan (hier) hat einen exklusiven neuen Speisesaal vorgestellt – den Duomo Private Dining Room. Antonio Guida, Küchenchef des Seta, hat dazu ein besonderes Gericht kreiert, das vom stilvollen, von Fornasetti entworfenen Interior des Speisesaals inspiriert ist. Der Küchenchef orientierte sich am maritimen Design des Speisesaals und hat ein besonderes Risotto mit Austern, Kaviar und Sauerklee kreiert, das die Eleganz der Inneneinrichtung wunderbar widerspiegelt.

Kunstwerk zeigt den Mailänder Dom unter Wasser

Der Duomo Private Dining Room ist das Ergebnis der jüngsten Zusammenarbeit von Fornasetti und Mandarin Oriental, Milan, das als einziges Hotel der Welt über eine exklusive Fornasetti Suite verfügt. Der Speisesaal ist nach der Wandmalerei des Doms Sommerso benannt, die auf einer Illustration basiert, die 1951 vom Gründer von Fornasetti, Piero Fornasetti, geschaffen wurde. Das Kunstwerk zeigt den Mailänder Dom unter Wasser mit einer Vielzahl von Fischen, die um ihn herumschwimmen. Die Grenzen zwischen Realität und Illusion verwischen und zeigen eine surreale, traumhafte Welt.

An der Wand, auf beiden Seiten des Duomo Sommerso-Paneels, hängen alte Dekorationsteller aus Pieros Cupole d’Italia-Serie von Kirchenkuppelreproduktionen. Zwei Eckschränke sind mit Pieros Darstellungen der Sopranistin Lina Cavalieri aus dem frühen 20. Jahrhundert verziert, die von ihren Fans als die „schönste Frau der Welt“ bezeichnet wurde. Dekorative Linien auf den Porträts schaffen einen imaginären Atlas, der mit Fischen, Algen und anderen Meerestieren illustriert ist und das Design des Raumes um ein weiteres maritimes Element ergänzt.

©MANDARIN ORIENTAL, MILAN

Die Decke des Esszimmers zeigt ein zartes Wolken-Motiv, das die ruhige Atmosphäre des Raumes unterstreicht. Die Nuvolette-Tapete von Cole & Son, entworfen von Fornasettis Kreativdirektor Barnaba Fornasetti, ist eine Hommage an die Leidenschaft seines Vaters Piero für die Gravur.

Der Duomo Private Dining Room bietet Platz für bis zu acht Gäste und steht für Essens- und Weinproben und andere individuelle Veranstaltungen zur Verfügung.

Das Mandarin Oriental Milan

Mailand, die Mode- und Designhauptstadt Italiens, ist eine pulsierende Weltstadt mit exklusiven Boutiquen und Designer-Showrooms. Das Mandarin Oriental, Milan liegt mit seinen vier sanierten, eleganten Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert direkt in der Via Andegari im Herzen der Stadt, unweit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Es bietet eine charmante Mischung aus Stil und Luxus mit 70 Zimmern und 34 Suiten. Das Sterne-Restaurant Seta unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Antonio Guida und die Mandarin Bar bieten in entspannter Atmosphäre stilvollen Genuss mit Zugang zu zwei wunderschönen Höfen für Al-
Fresco-Dining. Der 900 Quadratmeter große Spa verfügt über sechs Behandlungsräume, einen Frisiersalon, ein Maniküre- und Pediküre-Studio, ein Fitness-Center und ein Hallenbad.

Über Markus Mensch 405 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*