Mandarin Oriental übernimmt das Emirates Palace in Abu Dhabi

©Emirates Palace

Das Emirates Palace unter neuer Leitung

©Emirates Palace

Die Mandarin Oriental Hotel Group hat bekannt gegeben, ab dem 1. Januar 2020 den Betrieb des bekannten Emirates Palace in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, von Kempinski zu übernehmen. Damit wird es nach der Eröffnung des Mandarin Oriental Jumeira, Dubai Anfang 2019 das zweite Hotel der in Hong Kong ansässigen Luxushotelgruppe in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein.

Die geplanten Renovierungsarbeiten in dem bekannten Palasthotel, die in den nächsten zwei Jahren bei laufendem Betrieb geplant sind, umfassen die umfangreiche Modernisierung der Gästezimmer und Freizeiteinrichtungen sowie die grundlegende Veränderung des bestehenden Restaurantangebots. Nach Abschluss erfolgt eine Umfirmierung in Mandarin Oriental.

Das Emirates Palace Hotel liegt an einem 1,3 Kilometer langen Privatstrand und umfasst insgesamt 394 Zimmer und Suiten, 12 Restaurants und Bars, 40 Konferenzräume, ein Auditorium auf Konzertniveau sowie einen Ballsaal für bis zu 2.500 Personen. Zum Freizeitangebot gehören ein Yachthafen, zwei Schwimmbäder, ein Spa und zwei Fitnesscenter.

Luxuriöses 5 Sterne Hotel in Abu Dhabi

„Es ist eine einmalige Gelegenheit, eine der renommiertesten Immobilien im Nahen Osten zu betreiben, die eine ausgezeichnete Ergänzung unseres Portfolios in der Region bietet. Wir freuen uns darauf, die einzigartigen Servicestandards, für die Mandarin Oriental bekannt ist, nach Abu Dhabi zu bringen und die Marke einem neuen Publikum vorzustellen“, so James Riley, Group Chief Executive der Mandarin Oriental Hotel Group.

„Die Partnerschaft mit Mandarin Oriental stellt einen wichtigen Meilenstein dar und ist ein großer Schritt, das Immobilienprofil in eine neue Ära zu führen“, sagte Seine Exzellenz Sultan Dhahi Sultan Al Humairi, Managing Director der Emirates Palace Company (EPCO). „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit mit der Mandarin Oriental Hotel Group“, fügte er hinzu.

Das Luxushotel liegt zentral im Herzen der Stadt und ist sowohl für Freizeit- als auch Geschäftsreisende verkehrsgünstig gelegen. Die Grand Mosque und das Abu Dhabi National Exhibition Centre sind nur wenige Autominuten entfernt. Die Marina Mall und auch das Einkaufszentrum der Stadt sind leicht erreichbar. Das Hotel ist 40 Minuten vom Abu Dhabi International Airport und 90 Minuten vom Dubai Airport entfernt.

Über Markus Mensch 444 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*