Luxus in Corona Zeiten

©pixabay

Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden

Corona
©SBS Media GmbH

Eins hat uns Corona ganz bestimmt gelehrt – nichts ist wichtiger, als uns in Zeiten von Homeoffice und Ausgangssperren zuhause wohlzufühlen und Achtsam mit uns und unserem Körper umzugehen. In der Hektik des Alltags ist genau das vorher zu kurz gekommen. Corona hat uns ein Stück weit entschleunigt. Und das sollten wir auch generell tun: mit mehr Zeit für uns, unser Wohlbefinden, unsere Haut und unseren Körper. Auch während Lockdowns, wo SPAs und Kosmetikstudios geschlossen sind, können und sollten wir uns Luxus nur für uns gönnen. Was liegt da mehr auf der Hand, als sich zu Hause eine ganz private Wellness-Oase zu schaffen. Und das gelingt mit den folgenden 5 Tipps auch mit Corona.

Wohlfühl-Ort festlegen

Alles beginnt damit, den richtigen Ort in den eigenen vier Wänden zu wählen. Ein Bereich im Schlafzimmer, ein eigener und großzügiger Raum, das eigene Badezimmer oder ein gemütlicher Sessel in einer ruhigen Ecke – all das sind Orte, die wir ganz für unser Wohlbefinden einrichten können. Wichtig ist einen Ort zu finden, wo ein Entfliehen aus dem Alltag möglich ist. Also statt dem belebten Wohnzimmer lieber das Schlafzimmer oder einen anderen ruhigen Ort wählen. Auch das Badezimmer lässt sich eine Wellness Oase umfunktionieren. Einmal festgelegt, sollte dieser Ort dann immer genutzt werden: Denn unser Körper lernt unbewusst mit – am Esstisch essen wir, auf der Couch wird Fernsehen geschaut und am Wohlfühlort gönnen wir uns den Luxus von purer Erholung. Der Körper stellt sich also sofort auf Entspannungsmodus um und dadurch fällt das Wohlfühlen noch leichter. Teile auch den Menschen in deiner Umgebung mit, dass du an diesem Ort ganz für dich allein sein möchtest.

Wellness Oase einrichten

Ist der Wohlfühlort auserkoren wird er hochwertig eingerichtet. Und zwar so, dass wohlfühlen und abschalten ein leichtes wird. Eine gemütliche Sitz- oder Liegegelegenheit bildet die Basis und ist der wichtigste Bestandteil. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die von der Raumsituation abhängig gemacht werden sollten. Je großzügiger der vorhandene Platz, umso besser. Von weichen Sesseln, am besten mit Hocker, über edlen Relaxliegen ist alles denkbar. Solange es gefällt und gemütlich ist. Weiche Teppiche, feine Kissen und hochwertige Decken machen die ganz private Wellness Oase noch komfortabler. Zur Ausgestaltung eignen sich sanfte, gedeckte Farben. Besonders Blautöne wirken auf unsere Psyche entspannend, sie lassen an Meer und den Himmel erinnern, haben aber auch eine tendenziell kühlende Wirkung. Beigetöne wirken ebenfalls entspannend, sind aber zeitgleich wärmer und behaglicher.

Wohlfühl-Atmosphäre trotz Corona schaffen

Licht ist für die Atmosphäre der Wellness-Oase ausschlaggebend. Es sollte nicht blenden, nicht zu hell und nicht zu kühl wirken, wie das bei LED oft der Fall ist. Stattdessen tragen warmweiße Töne zur Behaglichkeit bei – am besten sanft und indirekt. Ideal sind dimmbare Leuchten, die sich der Stimmung und den eigenen Bedürfnissen anpassen lassen. Auch Kerzen sorgen für Wohlbefinden, genauso wie frische Blumen und exklusive Düfte. Letztere haben nicht nur eine subtile Wirkung auf den Körper: keine Sinneswahrnehmung kann unsere Gefühle so sehr beeinflussen wie das Riechen. Ideal ist es daher, unterschiedliche Aromen einzusetzen, je nach Lust und Laune. An Tagen wo mehr Entspannung benötigt wird, ist Lavendel eine gute Wahl. An anderen Tagen kann zum Beispiel mit der anregenden Wirkung von Rosmarin Energie und Antrieb gefördert werden. Musik ist ebenfalls ein wichtiger unbewusster Faktor für unsere Stimmung und unser Wohlgefühl. Sie kann Herzschlag, Blutdruck, Atemfrequenz und Muskelspannung verändern. Ruhige, sanfte Musik fördert also ganz deutlich die erwünschte Wirkung – nämlich tiefe Entspannung.

Kraftspendende Rituale entwickeln

Die eingerichtete Wellness-Oase kann immer dann genutzt werden, wenn viel Stress ansteht, ein klarer Kopf benötigt wird oder einfach um sich den Luxus von Ruhe und Gelassenheit zu gönnen. Am besten sogar mit regelmäßigen Ritualen. Theoretisch reichen schon 10 Minuten pro Tag, um tief zu entspannen und dem Alltag zu entfliehen. 4 Sekunden tief in den Bauch einatmen, 6 Sekunden langsam über den Mund ausatmen für 10 Minuten ist laut Studien ausreichend, um Stresshormone wie Cortisol sofort zu reduzieren. Es gibt sogar Apps, womit sich die richtige Atmung einfach antrainieren lässt. Feste Tage in der Woche oder sogar feste Uhrzeiten am Tag, zum Beispiel direkt nach dem Aufstehen oder am Abend, schaffen Struktur und geben Orientierung. Rituale sind eine große Kraftquelle und sorgen für ein bewusstes Innehalten im stressigen Alltag.

Wellness und Hautpflege genießen

Neben Ritualen zur Erholung sollte die eigene Oase auch für Wellness und Hautpflege für Gesicht und Körper genutzt werden. Nichts ist so entspannend, wie Gesicht und Körper zu verwöhnen. Und das geht jetzt auch bei geschlossenen SPAs und Kosmetikinstituten in den eigenen vier Wänden. Zum Beispiel mit der kostbaren Lieblingsmaske für das Gesicht, einer hochwertigen Haarpackung oder einem wärmenden Fußbad. Die Lieblingscreme, am besten nur mit hochwertigsten Inhaltsstoffen, dick auf Hände oder Füße aufgetragen und mit warmen Kompressen umschlagen, wird zur wohltuenden Pflegepackung. Während der Einwirkzeit einfach einen feinen Tee genießen, ein gutes Buch lesen und so dem Alltag ein Stück weit entfliehen – mit dem guten Gefühl, sich selber den verdienten Luxus zu gönnen und etwas für sich und den Körper getan zu haben. Die Corona Zeit nutzen!

Sarah White (hier) ist eine erfolgreiche, weltweit tätige Kosmetik-Unternehmerin.

 

Über Markus Mensch 445 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*