Julius und die Ninsnens-Detektive von Christian Däullary

©pixabay

Eine Detektivgeschichte für mutige Leseratten

©Christian Däullary

Der Krimi handelt von Julius und seinem Freund Olli sowie seiner Freundin Carla. Julius ist der geborene Detektiv. Als in den Sommerferien im sonst beschaulichen Zaubertal nacheinander Katzen verschwinden, ist der Frieden gestört. Dann geschieht das Unfassbare: Ollis und Carlas Kater ist das erste augenscheinliche Todesopfer der Verbrechensserie. Die drei Freunde schwören sich, den fiesen Katzenmörder zu fassen. Julius wäre nicht Julius der Detektiv, kämen sie mit seinen kriminalistischen Fähigkeiten nicht bald auf eine heiße Spur. Mit der Landung eines eigentümlichen Wesens im Zauberwald verschärft sich die Situation zunehmend. Diese Sommerferien werden zum unvergesslichen Erlebnis.

Knisternde Spannung für kalte Wintertage

Draußen ist es kalt und grau. Was gibt es Schöneres, als gemütlich im molligen Zimmer herumzulümmeln und bei einer aufregenden Detektivgeschichte das unfreundliche Wetter draußen zu vergessen. Mit dieser Geschichte taucht Ihr ab ins Zaubertal und erlebt hautnah mit Julius, Carla und Olli ein unvergessliches Abenteuer. Ihr ermittelt, überlegt, fiebert mit den drei Freunden mit und begleitet sie auf ihrer Verbrecherjagd. Richtig unheimlich geht es zu. Da der Krimi in den Sommerferien spielt, ist er gleichzeitig ein Ausflug in eine sommerliche Stimmung. So wird die Spannung von einer Vorfreude auf den kommenden Sommer begleitet.

Und der Oberhammer ist: Diesen Krimi gibt es jetzt als kostenloses Kindle eBook! Der Detektivroman umfasst 119 Seiten und ist für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren. Erhältlich im Kindle-Shop bei Amazon HIER.

Der Autor Christian Däullary

Christian Däullary
©Christian Däullary

Der im Jahr 1969 in Niederbayern geborene Autor und Texter Christian Däullary veröffentlichte seit 2005 viele Kurzgeschichten und gewann zwei Literaturwettbewerbe. Mit „Julius und die Ninsnens-Detektive“ veröffentlichte er 2013 seinen ersten Roman für Kinder. Seit Dezember 2020 ist dieser als Kindle eBook erhältlich. Der Schriftsteller lebt mit seiner Familie in Niederbayern.

Über Markus Mensch 478 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*