Ein Schloß am Wörthersee – Luxushotel für alle Sinne

©Falkensteiner Schlosshotel Velden

Märchenschloss vor grandioser Kulisse

©Falkensteiner Schlosshotel Velden

Bereits der Anblick des direkt am See gelegenen Falkensteiner Schlosshotel (HIER) Velden ist atemberaubend. Mit seinen gelben Fassaden und vier Türmen mutet der Prachtbau vor dieser herrlichen Kulisse wie ein Traumschloss an. Der heutige Neorenaissance-Bau begeistert mit dieser Erscheinung seit Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts Menschen aus aller Welt. Die Fassade wurde der des ursprünglichen, im 17. Jahrhundert erbauten Originalgebäudes nachempfunden. Nicht weniger märchenhaft geht es sowohl im geschichtsträchtigen Schloss wie drum herum zu.

Von romantisch bis mondän

©Falkensteiner Schlossthotel Velden

Ob Zimmer mit Superior- oder Deluxe-Ausstattung, ob First-Class-Einheiten wie Turm- oder Seeblick-Suiten, alle Kategorien sind mit Marmorbad inklusive Regendusche ausgestattet. Mit Klimaanlage, Touchpanel zur Bedienung der Raumfunktionen und TV in Schlaf-, Wohn- sowie Badezimmer sind sie technisch auf dem neuesten Stand. Romantik und Exklusivität der Zimmer und Suiten des Schloß am Wörthersee liegen in der unvergleichlichen Raumgestaltung. Vom kleinsten Möbel über die Dekoration bis hin zum Zusammenspiel aller Elemente herrscht eine komfortable Harmonie. Die Aussichten auf Schlossgarten beziehungsweise den See runden das außergewöhnliche Wohnerlebnis ab. Das Schloss atmet seine großartige Geschichte an allen historischen Ecken und mondänen Enden. Der legendäre deutsche Playboy Gunter Sachs war Eigentümer und residierte zeitweise selbst in einer Suite. Roy Black und Uschi Glas glänzten hier von 1990 bis 1993 als Stars der Serie „Ein Schloß am Wörthersee“. Eine Fotogalerie im Haus zeugt von Filmaufnahmen und Stars. Ein Muss: eine Bootstour über den Wörthersee – direkt vom Hotel aus.

Hochgenuss für Körper, Geist und Sinnlichkeit

©Schlosshotel Velden

Mit dem Frühstück im Falkensteiner Schlosshotel Velden beginnt der Tag auf köstliche und sehr angenehme Weise. Ob süß, ob herzhaft, ob leicht, ob reichhaltig, das Angebot lässt es an nichts mangeln. Der hervorragende Service trägt einen großen Teil zum Wohlbefinden bei. Mit exquisiter Kulinarik verwöhnt das hoteleigene Restaurant Seespitz die Schlossgäste. Mit Seeblick schmeckt der fangfrische Fisch besonders delikat. Andere, teilweise Kärtner Speisen munden in dieser einmaligen Atmosphäre nicht minder. Luxuriöse Entspannung finden Gäste im 3.600 Quadratmeter messenden Acquapura Spa. Exklusiv sind die Panorama-Gartensauna mit Aussicht auf den See sowie der Beach Club – ob sommers oder winters. Im beheizten dampfenden Pool umgeben von Schnee zu baden ist eine Sinnesfreude ohnegleichen.

 

Über Markus Mensch 477 Artikel
Unsere Redaktion wird geleitet von Chefredakteur Markus Mensch, der sich schon als Redakteur für Munichs Best, dem blu Magazin und dem Leo Magazin einem Namen machen konnte. 2010 gründete er das Online-Magazin „magazine4“, welches Ende 2014 verkauft wurde. Nun sticht er mit “Monaco de Luxe” neu in See, vereint sein Netzwerk und seine Erfahrungen, um neue Ziele für seine Leser, Kunden und Partner zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*