Social-Media

Business

THE HURRICANE ist der nächste Bruce Lee

Die Knockout-Power von Enriko Kehl

Durch Bruce Lee wurde Kampfsport Ende der 60er Jahre auch bei uns populär. Der Mix aus Kraft, Schnelligkeit, Kampf und viel Disziplin begeistert seitdem Millionen. Gerade das Kick- und Thaiboxen mit den schnellen Bewegungen, den hohen Beinen, den tänzerisch schnellen Füßen, ist eine Sportart, deren Fanbase ständig wächst. Dabei gilt der Kampfsport längst nicht mehr als eine verrufene Randsportart. Ganz im Gegenteil: Dieser Sport setzt nicht nur sehr viel Disziplin und mentale Stärke voraus, er bringt auch jede Menge Ehrgeiz mit sich. Das Klischee über angebliche „Haudrauf“-Typen trifft auf diese Sportler definitiv nicht zu. Das beweist vor allem Deutschlands Vorzeige-Kickboxer Enriko „The Hurricane“ Kehl.

Beruf und Berufung

Enriko Kehl

ONE Championship

Sein Beiname lässt schon erahnen, wo seine Stärken liegen: Das Fliegengewicht (70,3 kg) wirbelt durch den Ring und seine Gegner wissen kaum, wo ihnen der Kopf steht. Im Auge des Hurricanes standen schon viele Konkurrenten – 60 Prozent von ihnen erfuhren die unglaubliche Knockout-Power des 30-Jährigen. So sammelte Enriko Kehl schon zahlreiche Siege, darunter den K-1 World MAX Titel. Hier bewies „THE HURRICANE“ erneut, dass er einer der besten ist – und das weltweit!

Mit fünf Jahren brachte ihn sein Vater in eine Kung-Fu-Schule. Hier lernte Enriko Kehl die Ausdauer, die nötig ist, um sich an die Weltspitze zu kämpfen. Das jahrelange und regelmäßige Training formte seine starke Persönlichkeit und half ihm, sich auch aus Schwierigkeiten besser herauszuhalten. Heute ist Enriko Kehl als Polizeibeamter in Hessen für die Ausbildung und Nachwuchsförderung tätig. Seine erlernte Disziplin lasse ihn beide Berufungen gut unter einen Hut bringen, sagt er. Seinen Ausgleich findet der 30-Jährige aus Wetzlar zuhause in den Weinbergen bei Mainz. Hier lebt er eher ruhig, genießt Spaziergänge in der Natur und die Atmosphäre am Rhein.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Business

Top