Social-Media

Fashion & More

Bench baut in München aus

Bench baut München zum zweiten Hauptstandort neben dem Firmensitz im englischen Manchester aus. Dazu wird das in 32 Ländern tätige Modeunternehmen ab März 2015 auf dem Firmencampus „neue balan“ in der Balanstraße 73 in München auf einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern präsent sein. Am neuen Standort werden neben einem 600 Quadratmeter großen Showroom wichtige Funktionen wie die Leitung des weltweiten Geschäfts mit Wholesale-Kunden und die Bereiche Marketing, Kommunikation, E-Commerce und Lizenzen angesiedelt. In der „neue balan“ werden zunächst rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bench arbeiten.

Das Gelände „neue balan – Campus der Ideen“ steht für ein innovatives Konzept eines Büro- und Gewerbeparks mit industriellem Flair. Einst Teil des Siemens-Konzerns und Sitz der Hauptverwaltung des Halbleiterherstellers Infineon Technologies, wurden auf dem Areal im Münchner Stadtteil Ramersdorf seit 2007 zahlreiche Firmen unter anderem aus den Branchen Werbung, Mode, Medien, Design, Fachhandel und Kunst angesiedelt. Neben diesem kreativen Umfeld war auch die offene Atmosphäre des Campus, der neben Büros und Arbeitsräumen auch Erholungs- und Sozialflächen umfasst, ein wichtiger Grund für die Standortentscheidung von Bench.

Bruno Sälzer, Chairman & CEO von Bench: „Wir haben für Bench in München ein junges und innovatives Umfeld gesucht und gefunden. Die Kombination Manchester/München ist sicherlich eine kreative.“

Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Fashion & More

Top