Social-Media
Preisverleihung in München

Kultur

Premiere zur Verleihung des Bayerischen Buchpreises

Am Donnerstag, 27 November erfolgte die Premiere zur Verleihung des Bayerischer Buchpreises 2014 Der Bayerische  Buchpreis wurde als Ersatz für die Verleihung des Corine Buchpreises  zum ersten  Mal in dieser Form veranstaltet und wird im Rahmen des Bayerischen  Literaturfestivals dann jährlich in der Allerheiligen
Hofkirche verliehen.
Während bei  anderen Preisverleihungen die Preisträger vorab ermittelt werden, sind die  Gäste bei der finalen Jurysitzung des Bayerischen Buchpreises live dabei: In einer öffentlichen Jurysitzung diskutieren die Jurymitglieder Franziska Augstein, Carolin Ecke und Denis Scheck über die nominierten Titel der Kategorien Belletristik und Sachbuch, an deren Ende die Einigung auf einen Preisträger der jeweiligen Kategorie steht. Der Bayerische Buchpreis ist in den Kategorien Belletristik und Sachbuch mit 10.000€ dotiert, die nicht ausgezeichneten Nominierten werden mit jeweils 2.000€ prämiert. Die Preisträger erfuhren am Abend der Verleihung im Beisein der nominierten Schriftsteller von ihrer Auszeichnung. Der „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ überreichte  Ministerpräsident
persönlich . Als ehrwürdiger Ort für diese Premiere  diente die Allerheiligen Hofkirche München.  Preisträger:

www.bayerischer-buchpreis.de/5-0-Preistraeger.html

Bild: Saskia Wehler

Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Kultur

Top