Social-Media
Richard Föhr Interview

Interview

Interview mit Richard Föhr

Seit wann bist Du schon als Grafiker und Fotograf tätig?
Als Fotograf ca. seit 5 Jahren… Im Bereich Grafik, Layout seit Äonen…

Wie bist Du dazu gekommen?
Ich musste investieren um nicht zuviel Steuern zu zahlen, Rechner hatte ich schon jede Menge, das einzige was sonst gut zu meinem Beruf gepasst hat war eine Kamera. Gekauft, Blut geleckt. Gelernt! Das Finanzamt war Schuld.

Welche Stile haben Dich beeinflusst?
Viel gelernt habe ich von Stefan Gesell, Calvin Hollywood, Krolop & Gerst, Peter „Brownz“

Hast Du Vorbilder? Wer sind Deine Heroes?
Jim Rakete! Andrew Zuckerman, die Leibovitz, Ansel Adams, Dragan…

Wem hast du das erste Autogramm gegeben und wo?
Ich glaube das war bei der Zulassungsstelle auf meinen Mofa-Führerschein…

Was war bis heute Dein größter Erfolg?
Meine Tochter!

Welchen Stellenwert nimmt Shopping für Dich ein?
Keinen!

Hast Du Rituale? Wenn ja, welche?
Ja, aufstehen, arbeiten, essen, trinken, schlafen und noch so 2-3 Dinge…

Welches Sternzeichen hast Du und entsprichst du den Charakterzügen?
Löwe, ich befürchte ja!

Wen würdest Du gerne mal treffen?
Den Blitz, den Schlag und Johnny Depp die coole Sau!

Wie sieht für Dich ein perfektes Wochenende aus?
Mit meiner Tochter spielen, schlafen, faulenzen!

Was bedeutet für Dich Luxus?
Mit meiner Tochter spielen, schlafen, faulenzen!

Was sind Deine Pläne in 2015?
Mit meiner Tochter spielen, schlafen, faulenzen!
(und jede Menge Fotos machen natürlich)

Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Interview

Top