Ein Dirndl ist ein bayrisch-traditonelles Kleid, das in den Regionen Bayerns sowie in Österreich getragen wird. Die „Tracht“, d.h. die traditionelle Kleidung des bayrischen Volks wird vor allem bei Festen gerne aus dem Schrank geholt und zur Schau gestellt. Das Dirndl wurde ursprünglich im Landhausstil getragen, jedoch im Laufe der Jahre immer wieder durch verschiedene Designer neu kreiiert. Besonders der Ausschnitt, der das Dekolletté der Damenwelt unterstreicht, macht das Markenzeichen des Dirndls aus. Ein Dirndl ist in verschiedenen Längen und Modellen erhältlich. Das traditionelle Dirndl mit langem Rock hat allerdings im Laufe der Zeit, die durch Jugendlichkeit und Freizügigkeit geprägt ist, dem „Midi- Dirndl“ Platz freigemacht. Vor allem für die alljährlichen Münchner Wiesnbesucherinnen ist das Dirndl ein Must-Have im Kleiderschrank. Wer das nötige Kleingeld besitzt, setzt auf ein Designerdirndl wie etwa von den bekannten modischen Trachtenlabels „Ena Trachten“ oder „Lola Paltinger“.

Fashion & More

Von Klassisch bis Glamour – Trachten Trend 2016

19. Juli 2016 Redaktion 0

Cathy Hummels, Ehefrau von Fußball-Weltmeister Mats Hummels, hat am 19. Juli 2016 mit ihren  Model-Kolleginnen Elena Kilb (Germany’s Next Topmodel)  und Julia Trainer die neue Kollektion von Trachten Angermaier im Silbersaal des Deutschen Theaters vorgestellt. […]

Fashion & More

Revolutionierung der Tracht aus München

11. Juni 2016 Markus Mensch 0

Das  Label  Geweihda  steht  für  die  Revolutionierung  der  Tracht.  Hier  werden  Stoffe,  Farben  und  Muster  bunt gemischt  und  heraus  kommt  ein  Dirndl,  was  es  so  noch  nicht  gab  und  immer  mit  dem  gewissen  Schuss  „Extra“. […]